Show Less

Entdeckungen und Utopien

Die Vielfalt der portugiesischsprachigen Länder- Akten des 9. Deutschen Lusitanistentags

Series:

Kathrin Sartingen and Verena Bauer

Entdeckungen und Utopien. Die Vielfalt der portugiesischsprachigen Länder war das Motto des IX. Lusitanistentages des Deutschen Lusitanistenverbands, der 2011 in Wien stattfand. Die Beiträge dieses Bandes zeichnen ein umfassendes Bild der aktuellen Lusitanistik, von der Literatur- und Sprachwissenschaft über die Translationswissenschaft bis zur Medienwissenschaft und der Didaktik, die nach zehn Jahren wieder mit einer Sektion vertreten war. Im Fokus standen dabei unter anderem die Utopien im Werk des Nobelpreisträgers José Saramago, Reiseberichte und Berichte über Entdeckungsfahrten in portugiesischer und lateinischer Sprache vom 16. bis ins 21. Jahrhundert, die terras em transe des portugiesischsprachigen Films, linguistische Spuren des Portugiesischen in Raum und Zeit und die sprachliche Entdeckung der lusophonen Kulturen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

ANHANG

Extract

241 Vorstandsgremium des Deutschen Lusitanistenverbands (2009-2011) Prof. Dr. Henry Thorau – Präsident Prof. Dr. Claudius Armbruster – Vizepräsident Prof. Dr. Martin Neumann – Vizepräsident Dr. Annette Endruschat – Schriftführerin Dr. Rolf Kemmler – Kassenwart Prof. Dr. Kathrin Sartingen – Organisation des IX. Deutschen Lusitanistentags Sponsoren des IX. Lusitanistentags Universität Wien DLV – Deutscher Lusitanistenverband Deutsche Forschungsgemeinschaft Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung Alumniverband der Universität Wien Stadt Wien, Abteilung Wien Kultur Embaixada do Brasil Embaixada de Portugal Embaixada de Angola Büchereien Wien LAI - Lateinamerika-Institut Instituto Camões 243 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des IX. Lusitanistentags Präsidentin des Kongresses: Prof. Dr. Kathrin Sartingen Koordinierung: Thais Mössenlechner, MMag. Verena-Cathrin Bauer Organisationsteam: Nina Fanninger, Diana Rey, Katharina Schuller, Agnes Müller, Ingo König, Dominik Mühlberger, Nathalie Hafner, Katharina Meyer, Elisabeth Dusleag, Sarah Koller, Stefan Wlach, Patrick Zesar Wiener Iberoromanistische Studien Herausgegeben von Kathrin Sartingen Die Bände 1 und 2 sind im Martin Meidenbauer Verlag erschienen und können über den Verlag Peter Lang, Internationaler Verlag der Wissenschaften, bezogen werden: www.peterlang.de. Ab Band 3 erscheint diese Reihe im Verlag Peter Lang, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Frankfurt am Main. Band 3 Claudia Piechocki: Intertextualität in der lusophonen Literatur. Ein Blick auf Fernando Pes- soa und Clarice Lispector. 2013. Band 4 Aquele século teve muitas heroinas. Festschrift für Maria de Fátima Viegas Brauer- Figueiredo zum 70. Geburtstag. Herausgegeben von Henry Thorau, Kathrin Sartingen und Paulo de Medeiros. 2013. Band 5 Kathrin Sartingen / Verena-Cathrin Bauer (Hrsg.): Entdeckungen...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.