Show Less

Die positive Generalprävention im Straßenverkehr

Series:

Hyun Kyong Joo

Wie kann die Theorie der positiven Generalprävention im Bereich des Straßenverkehrsrechts seine Rechtfertigung gewinnen? Um diese Frage zu beantworten, untersucht diese Arbeit zunächst die normative Begründung der Theorie der positiven Generalprävention und die gegenwärtige gesetzliche Situation des Verkehrsrechts. Dabei werden unterschiedliche Formen für die Normverinnerlichung im Straßenverkehr aufgezeigt. Anschließend wird Stellung zu der Frage genommen, ob die Entkriminalisierung die bessere Lösung für die positive Generalprävention ist, und es wird die postmoderne Tendenz des Verkehrsrechts im Lichte der Theorie der positiven Generalprävention diskutiert. Zum Abschluss der Arbeit folgen die Leitsätze für eine positiv-generalpräventive Rechtspolitik im Straßenverkehr.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Cover

Extract

Die positive Generalprävention im Straßenverkehr Frankfurter kriminalwissenschaftliche Studien Herausgegeben von Prof. Dr. Peter-Alexis Albrecht Prof. Dr. Dirk Fabricius Prof. Dr. Klaus Günther Prof. Dr. Winfried Hassemer Prof. Dr. Herbert Jäger Prof. Dr. Walter Kargl Prof. Dr. Klaus Lüderssen Prof. Dr. Wolfgang Naucke Prof. Dr. Ulfrid Neumann Prof. Dr. Cornelius Prittwitz Prof. Dr. Ernst Amadeus Wolff † Bd./Vol. 142 . Zu Qualitätssicherung und Peer Review der vorliegenden Publikation Notes on the quality assurance and peer review of this publication Die Qualität der in dieser Reihe erscheinenden Arbeiten wird vor der Publikation durch Herausgeber der Reihe geprüft. Prior to publication, the quality of the work published in this series is reviewed by editors of the series. Hyun Kyong Joo Die positive Generalprävention im Straßenverkehr Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der DeutschenNationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://dnb.d-nb.de abrufbar. Zugl.: Frankfurt (Main), Univ., Diss., 2013 Gedruckt auf alterungsbeständigem, säurefreiem Papier. D 30 ISSN 0170-6918 ISBN 978-3-631-62495-1 (Print) E-ISBN 978-3-653-03630-5 (E-Book) DOI 10.3726/978-3-653-03630-5 © Peter Lang GmbH Internationaler Verlag der Wissenschaften Frankfurt am Main 2013 Alle Rechte vorbehalten. PL Academic Research ist ein Imprint der Peter Lang GmbH. Peter Lang – Frankfurt am Main · Bern · Bruxelles · New York · Oxford · Warszawa · Wien Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des Verlages unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielf...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.