Show Less

Topographien der Begegnung

Untersuchungen zur jüngeren deutschen und polnischen Prosa der "Grenzräume</I> nach 1989

Series:

Izabela Drozdowska-Broering

Die meisten der deutsch geprägten Nord- und Westregionen des heutigen Polens galten in der jahrhundertelangen gemeinsamen Geschichte der beiden Nationen als ein Raum, in dem verschiedene Werte, Traditionen und kulturelle Errungenschaften aufeinandertrafen und einander durchdrangen. Nach 1989 rückten diese Regionen erneut in den Fokus der Literatur. Inwieweit führt aber die literarische Aufschlüsselung der Kulturlandschaften zu einer Begegnung mit dem Anderen? In welchem Maße entspricht sie dem Bedürfnis nach Selbstbestimmung und Identifikation? Die Monographie bietet ein kritisches Panorama der dominanten Diskurse und Tendenzen innerhalb der deutschen und polnischen Prosa der Grenzräume. Die Darstellung wird durch eine Reihe von exklusiven Interviews mit Autoren abgerundet.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

Danksagung ............................................................................................................................ 7 Einleitung: ............................................................................................................................. 11 Zum Forschungsstand ........................................................................................................... 19 Deutsch-polnische kulturelle Initiativen nach 1989 unter besonderer Berücksichtigung der literarischen Zusammenarbeit - Zwischenbilanz ............................................................ 24 1 Methodologische und theoretische Grundlagen .................................................................... 32 1.1 Grenzland, Grenzraum, pogranicze, kresy – die Begriffe und ihre Anwendung ...... 32 1.2 Zum Begriff des Dialogs ........................................................................................... 36 1.2.1 Zur Philosophie des Dialogs .................................................................................. 36 1.2.2 Watzlawick contra Habermas ................................................................................ 38 1.2.3 Der Andere und ich – die hermeneutische Methode.............................................. 40 1.2.4 Der Andere und die Narration ............................................................................... 42 1.2.5 Die Narration und das „Ich“. Überlegungen zu einer narrativen Identität ............ 43 1.3 Orte erinnern .............................................................................................................. 44 1.3.1 Zu Erinnerungskonzepten der letzten Jahre und der Rolle der „Erinnerungsorte“ 44 1.3.2 Kollektives Gedächtnis vs. private Erinnerung – ein Exkurs ................................ 47 1.3.3 Namen, die wieder genannt werden – Orte der Erinnerung .................................. 50 1.3.4 Personen und Ereignisse als Erinnerungsorte ........................................................ 56 1.3.5 Erinnerung und Generationen ................................................................................ 61 2 Prosa der westlichen und nördlichen Grenzräume ............................................................ 69 2.1 Ostpreußen / Ermland und Masuren / Warmia i Mazury .......................................... 69 2.1.1 Auf den Spuren von Geschichte und Gedächtnis – Petra Reskis Roman Ein Land so weit ....................................................................................................................... 71 2.1.2 Auf der Suche nach sich selbst und der großen Geschichte – Die Zeit der Stinte von Artur Becker ..................................................................................................... 82 2.1.3 Das Schaukelpferd der Erinnerung : Prababka von Mariusz Sieniewicz ............. 92 2.1.4 Zusammenfassung: Die idyllische Landschaft vs. Landschaft des Grauens. ........ 94 2.2 Pommern/ Pomorze ................................................................................................... 98 2.2.1 Das Lesen der „Schichten“ – Prosa von Paweł Huelle ........................................ 100 2.2.2 Abrechnung mit der Generation der Großeltern – Himmelskörper von Tanja Dückers. ........................................................................................................................... 116 2.2.3 Spurensuche in der Stadt S. – Sonate für...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.