Show Less

Gallienus

2., unveränderte Auflage

Michael Geiger

Gallienus herrschte auf dem Gipfel der «Krise des 3. Jahrhunderts». Eine Gesamtdarstellung aller Aspekte seiner Herrschaft stellt ein Desiderat der Forschung dar. Der Autor versucht dies unter Auswertung v. a. literarischer, numismatischer und epigraphischer Quellen. Zu umstrittenen chronologischen Fragen wird Stellung genommen. Unter Gallienus kam es zu wichtigen Weichenstellungen im militärisch-administrativen Bereich sowie auf dem Gebiet der Herrschaftsdarstellung. Dieser Kaiser ließ viele originelle Münztypen prägen und glich sich dabei verschiedenen Gottheiten an. Das Christentum erfuhr unter Gallienus erstmals offizielle Anerkennung. Somit hatte Gallienus an einem wichtigen Punkt der Römischen Geschichte eine Verbindungsfunktion inne.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Danksagung

Extract

Dieses Buch stellt die überarbeitete und gekürzte Fassung meiner Dissertation dar, die im Sommersemester 2012 von der Philologisch–Historischen Fakultät der Universität Augsburg angenommen wurde. Mein Dank gilt dem Erstgutachter, Herrn Prof. Dr. Kay Ehling, der dem Projekt von Anfang an hochinteressiert und engagiert gegenübergestanden ist, viele wertvolle Anregungen gegeben und konstruktive Kritik geübt hat. Außerdem danke ich meinem Zweitgutachter, Herrn Prof. Dr. Gregor Weber. Auch er ist der Arbeit jederzeit interessiert begegnet und hat wertvolle Anregungen gegeben. Dank sei beiden Herren für die angenehme Atmosphäre während meiner Disputation ausgesprochen. Mein Dank gilt auch Herrn Nicolai Kästner für die sehr schönen Münzfotografien aus den Beständen der Staatlichen Münzsammlung. Mein besonderer Dank gilt meiner Familie für ihre vielfältige Hilfe, ohne die dieses Werk nicht hätte entstehen können. Ihr sei das Buch darum gewidmet. Geisenhausen, 11. April 2013 Der Verfasser

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.