Show Less

Das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz und die IFRS for SME

Eine adressatenorientierte Analyse mittelständischer Rechnungslegung

Series:

Ahmet Yilmaz

Mit dem BilMoG hat der deutsche Gesetzgeber das reformierte Handelsgesetzbuch gezielt als Gegenentwurf zum International Financial Reporting Standard for small and medium-sized entities positioniert. Die IFRS for SME richten sich speziell an kleine und mittelständische Unternehmen, die auch der deutsche Gesetzgeber im Sinn hat, wenn er mit dem BilMoG das bewährte HGB-Bilanzrecht zu einer dauerhaften und im Verhältnis zu den internationalen Standards vollwertigen, aber kostengünstigeren und einfacheren Alternative entwickeln will. Vor diesem Hintergrund analysiert die Arbeit kritisch, ob und inwieweit der deutsche Gesetzgeber den im Kontext der Rechnungslegung relevanten Interessen und Bedürfnissen des Mittelstandes tatsächlich besser gerecht wird als die IFRS for SME. Die Beantwortung dieser Forschungsfrage erfolgt unter Rückgriff auf die Prinzipal-Agent-Theorie.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Abkürzungsverzeichnis

Extract

a.A. anderer Ansicht a.a.O. am angeführten Ort Abb. Abbildung abl. ablehnend Abs. Absatz Abschn. Abschnitt abw. abweichend(e) abzgl. Abzüglich a.F. alte Fassung AfA Absetzung für Abnutzung AG Aktiengesellschaft; Amtsgericht AktG Aktiengesetz allg. allgemein Alt. Alternative Anm. Anmerkung AO Abgabenordnung ao außerordentlich Art. Artikel Aufl. Auflage Az. Aktenzeichen Änd. Änderung BaFin Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BAnz Bundesanzeiger BC Basis for conclusions Bd. Band Begr. Begründung Bem. Bemerkungen betr. betrifft, betreffend BFH Bundesfinanzhof BFHE Sammlung der Entscheidungen des Bundesfinanzhofs BGB Bürgerliches Gesetzbuch BGBl Bundesgesetzblatt 14 Abkürzungsverzeichnis BGH Bundesgerichtshof BilMoG Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz BilReG Bilanzrechtsreformgesetz BiRiLiG Bilanzrichtlinien-Gesetz BMF Bundesministerium der Finanzen BMJ Bundesministerium der Justiz BMWI Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie BR Bundesrat BStBK Bundessteuerberaterkammer BStBl Bundessteuerblatt Bsp. Beispiel bspw. beispielsweise BT Bundestag Buchst. Buchstabe BVerfG Bundesverfassungsgericht bzgl. bezüglich bzw. beziehungsweise ca. circa d. der / die / das DCGK Deutscher Corporate Governance Kodex dementspr. dementsprechend dgl., desgl. dergleichen, desgleichen ders. derselbe d.h. das heißt diff. differenzierend Diss. Dissertation DRSC Deutsches Rechnungslegungs Standards Committee e.V. DSR Deutscher Standardisierungsrat dt. deutsch(e) ED Exposure Draft EFG Entscheidungen der Finanzgerichte EFRAG European Financial Reporting Advisory Group EG Europäische Gemeinschaft EGHGB Einführungsgesetz zum Handelsgesetzbuch EHUG Gesetz über elektronische Handelsregister und Genossen- schaftsregister sowie das Unternehmensregister einschl. einschließlich entspr. entsprechend EStG Einkommensteuergesetz EStR Einkommensteuer-Richtlinien Abkürzungsverzeichnis 15 et al. et alii / et aliae EU Europäische Union EuGH Europäischer Gerichtshof EUR Euro e.V. eingetragener Verein evtl. eventuell EWG Europäische Wirtschaftsgemeinschaft EWGV Vertrag...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.