Show Less

Denkmalrecht

Ein Rechtsvergleich zwischen Deutschland und Italien

Series:

Christian Dietrich

Die Erhaltung von Denkmälern ist unabdingbar für die Erhaltung und den Bestand eines menschenwürdigen Daseins. Die Arbeit widmet sich dem rechtlichen Komplex des Denkmalschutzes in Italien und Deutschland und bietet einen umfassenden Überblick zu diesem Thema. Auf dem Wege einer vergleichenden Betrachtung werden die Unterschiede und Gemeinsamkeiten des Denkmalschutzes beider Länder aufgezeigt, untersucht und auch kontrovers diskutiert. In Deutschland wird sich im Wesentlichen auf die Rechtslage in Nordrhein-Westfalen konzentriert. Zur richtigen Einordnung der heutigen Normen in den jeweiligen rechtlichen Kontext beinhaltet die Arbeit zudem eine kurze Darstellung der geschichtlichen Entwicklung des Denkmalschutzes in Deutschland und Italien.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

1 Einleitung ..................................................................................................... 19 1.1 Forschungsfrage/tertium comparationis ................................................ 19 1.2 Gang der Untersuchung ......................................................................... 22 2 Geschichtliche Entwicklung des Denkmalschutzes in Italien und Deutschland ......................................................................................................... 25 2.1 Historie des Denkmalschutzes in Italien ............................................... 25 2.1.1 Grundzüge der Historie des Denkmalschutzes unter Berück- sichtigung der Geschichte Italiens (und des Kirchenstaates) ab der Hochrenaissance bis 1861 .................................................................. 25 2.1.1.1 Kirchenstaat ................................................................................. 26 2.1.1.1.1 Gesetzgebung von 1462 bis 1686 ............................................ 26 2.1.1.1.2 Gesetzgebung ab 1686 ............................................................. 32 2.1.1.2 Toskana ........................................................................................ 39 2.1.1.3 Königreich Neapel....................................................................... 43 2.1.2 Denkmalschutz in Italien ab 1860 bis heute ...................................... 46 2.2 Historie des Denkmalschutzes in Deutschland ..................................... 63 2.2.1 Humanismus und Romantik ............................................................... 64 2.2.2 Mitte des 19. Jahrhunderts/Deutsches Kaiserreich (1871 - 1918) ..... 66 2.2.3 Weimarer Republik ............................................................................ 69 2.2.4 Nationalsozialismus ........................................................................... 72 2.2.5 Übergangszeit nach Kriegsende/Zeit der Besatzungsmächte ............ 73 2.2.6 Westdeutschland ................................................................................. 75 2.2.7 Deutsche Demokratische Republik .................................................... 79 2.2.8 Wiedervereinigtes Deutschland ......................................................... 81 XII Inhaltsverzeichnis 3 Grundlagen des Denkmalschutzes in Deutschland und Italien .................... 83 3.1 Praktischer Hintergrund und verfassungsrechtliche Grundlagen im Allgemeinen ..................................................................................................... 83 3.1.1 Verfassungsgeschichte Italiens ........................................................... 83 3.1.2 Verfassungsrechtliche Grundaussagen ............................................... 85 3.1.2.1 Gesetzgebungsverfahren ............................................................. 87 3.1.2.2 System der Rechtsquellen ........................................................... 88 3.1.2.3 Die öffentliche Verwaltung und verwaltungsrechtliches Handeln ....................................................................................... 91 3.1.2.4 Verwaltungsgerichtsbarkeit in Italien .......................................... 98 3.1.3 Wirtschafts- und Sozialentwicklung ................................................ 101 3.2 Verfassungsrechtliche Grundlagen im Speziellen mit dem Schwerpunkt Italien ............................................................................. 102 3.2.1 Verfassungsrechtliche Grundlagen ................................................... 105 3.2.2 Grundrechte ...................................................................................... 106 3.2.2.1 Verfassungsmäßigkeit des Denkmalschutzes ............................ 112 3.2.2.1.1 Kompetenzverteilungsproblematik ........................................ 112 3.2.2.1.2 Spannungsverhältnis Kirche/Staat ......................................... 113 3.2.3 Rechtsnormen, einfache Gesetze, Rechtsverordnungen, pp. ........... 117 4 Rechte und Tragweite der Normen ............................................................. 119 4.1 Regelungsgegenstand der Denkmalschutznormen .............................. 119 4.1.1 Zielsetzungen des Denkmalrechts in Deutschland .......................... 119 4.1.1.1 Erhaltung ................................................................................... 120 4.1.1.2 Erforschung ............................................................................... 121...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.