Show Less

Konstruktionsgrammatik in den romanischen Sprachen

Series:

Sabine De Knop, Fabio Mollica and Julia Kuhn

Trotz der allgemeinen Akzeptanz der Konstruktionsgrammatik für die Beschreibung sprachlicher Phänomene im englischen und deutschen Sprachraum hat das Modell der Konstruktionsgrammatik bislang wenig Interesse in der Romanistik gefunden. Dieser Band bietet zwölf konkrete Untersuchungen zu Konstruktionen unterschiedlicher Komplexitätsgrade aus der Morphologie, der Syntax und der Textlinguistik und zwar für die romanischen Sprachen Französisch, Italienisch, Spanisch, und Katalanisch, sowie für Latein, und zeigt dabei den Nutzen konstruktionsgrammatischer Beschreibungsansätze auf.

Prices

See more price optionsHide price options
Show Summary Details
Restricted access

Cover

Extract

39 STUDIA ROMANICA ET LINGUISTICA D e K n o p / M o ll ic a / K u h n ( H rs g .) · K o n st ru k ti o n sg ra m m a ti k i n d e n r o m a n is ch e n S p ra ch e n Sabine De Knop / Fabio Mollica / Julia Kuhn (Hrsg.) Konstruktionsgrammatik in den romanischen Sprachen Trotz der allgemeinen Akzeptanz der Konstruktionsgrammatik für die Beschrei- bung sprachlicher Phänomene im englischen und deutschen Sprachraum hat das Modell der Konstruktionsgrammatik bislang wenig Interesse in der Roma- nistik gefunden. Dieser Band bietet zwölf konkrete Untersuchungen zu Konst- ruktionen unterschiedlicher Komplexitätsgrade aus der Morphologie, der Syntax und der Textlinguistik und zwar für die romanischen Sprachen Französisch, Italienisch, Spanisch, und Katalanisch, sowie für Latein, und zeigt dabei den Nutzen konstruktionsgrammatischer Beschreibungsansätze auf. Sabine De Knop, Studium der Germanistik, Anglistik und allgemeinen Linguistik in Brüssel, Louvain, Köln und Bielefeld; Professorin für deutsche Sprache und Linguistik an der Université St-Louis in Brüssel. Fabio Mollica, Studium der Lingue e Letterature Staniere in Neapel, Berlin und Potsdam; Ricercatore für deutsche Linguistik an der Università degli Studi di Milano. Julia Kuhn, Studium der Romanistik, Germanistik, sowie Übersetzer- und Dol- metscherausbildung in Zürich und Innsbruck; Professorin für Romanistik an der Universität Jena. H KS 5 9 SRL 39 www.peterlang.de ISBN 978-3-631-62269-8 SRL 39-262269_De Knop...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.