Show Less

Martyrium

Variationen und Potenziale eines Diskurses im Zweiten Jahrhundert

Series:

Nicole Hartmann

Ausgehend von der Annahme einer stark ausdifferenzierten Jesus-Bewegung bietet diese Studie eine dekonstruktive Lektüre von Texten aus dem zweiten Jahrhundert, in denen Hinrichtungen von Jesus-Anhängern als Martyrium überhöht werden. Sie konzentriert sich dabei auf die Aushandlungsprozesse christlicher Identität: in der Zuschreibung von Märtyrerautorität oder im Ausloten der Grenzen für eine Vorstellung von Märtyrern als Opfern – heilswirksames Selbstopfer versus Opfer der barbarischen Gegner. Der durch die Gewalterfahrung und in Auseinandersetzung mit innerchristlichen Widersachern gefärbte Gegnerdiskurs und die Affirmation der Bezeichnung Christiani bezeugen die (Selbst-)Konzeptualisierung der Autoren, ersten Leser und Hörer dieser Texte innerhalb des proto-orthodoxen Christentums.

Prices

See more price optionsHide price options
Show Summary Details
Restricted access

9. Bibliographie

Extract

9.1. Primärliteratur 9.1.1. apostolische Väter und märtyrerakten bastiaensen, a.a.R. (ed.), Atti e passioni dei martiri, mailand 31995. bihlmeyer, K. (ed.), Die Apostolischen Väter. Neubearbeitung der Funkschen Aus- gabe, sQs 2/1.1, Tübingen 31970. Camelot, P.T. (ed.), Ignace d’Antioche, Polycarpe de Smyrne, Lettres, Martyre de Polycarpe, sC 10, Paris 41969. Ehrman, b.d., The Apostolic Fathers, Cambridge 2003. Fischer, J.a., Die Apostolischen Väter, suC 1, darmstadt 91986. Lightfoot, J.b., The Apostolic Fathers II, London 1885 (unveränderte neuaus- gabe 1989). Krüger, G., Ausgewählte Märtyrerakten. Neubearbeitung der Knopfschen Ausgabe, mit einem Nachtrag von Gerhard Ruhbach, sQs n.F. 3, Tübingen 41965. Lindemann, a. / Paulsen, H. (eds.), Die Apostolischen Väter, Tübingen 1992. musurillo, H., The Acts of the Christian Martyrs, OECT, Oxford 1972. 9.1.2. andere Cyprianus, Thascius Caecilius, Des heiligen Kirchenvaters Caecilius Cyprianus sämtliche Schriften. Bd. 2 Des heiligen Kirchenvaters Caecilius Cyprianus Briefe. Aus dem Latein. übers. von Julius Baer, bKV 60, münchen 1928. dio Cassius, Römische Geschichte. Übersetzt von Otto Veh, baW.GR, Zürich 1987. Epiktet, Handbüchlein der Moral und Unterredungen, Herausgegeben von Heinrich Schmidt, KTa 2, stuttgart 101978. Eusebius von Caesarea, Kirchengeschichte. Übersetzt von Philipp Häuser, heraus- gegeben und eingeleitet von Heinrich Kraft, münchen 31997. – Chronik. Herausgegeben von Rudolf Helm, GCs 47, berlin 21956. Flavius iosephus, Geschichte des Jüdischen Krieges. Übersetzt und mit Anmerkun- gen versehen von Dr. Heinrich Clementz, Wiesbaden 101993. – Der Jüdische Krieg. Herausgegeben und mit einer Einleitung sowie mit Anmerkun-...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.