Show Less

Der Schutz der Vereinigungsfreiheit durch die Internationale Arbeitsorganisation

Aufgabe und Spruchpraxis des Verwaltungsratsausschusses für Vereinigungsfreiheit

Series:

Sandra Gitzel

Die Autorin untersucht zunächst in einem historischen Abriss die Bedeutung der Vereinigungsfreiheit für die Internationale Arbeitsorganisation (IAO). Es werden die Struktur und die Funktionsweise der IAO dargestellt. Im Folgenden beschäftigt sich die Autorin mit den unterschiedlichen Überwachungsverfahren der IAO im Bereich der Vereinigungsfreiheit, insbesondere mit dem Verwaltungsratsausschuss für Vereinigungsfreiheit (Committee on Freedom of Association, CFA). Anhand der ergangenen Entscheidungen werden die Verfahrensregeln und -grundsätze des CFA herausgearbeitet. Der Hauptteil der Arbeit umfasst die Darstellung der zu den einzelnen Artikeln des grundlegenden Übereinkommens Nr. 87 ergangenen Entscheidungen des CFA. Ein Schwerpunkt wird dabei auf die Frage des Streikrechts gelegt.

Prices

See more price optionsHide price options
Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Adamy, W./Bobke, M., Lörcher, K., IAO-Übereinkommen über die Vereingungs- freiheit und den Schutz des Vereinigungsrechtes, in: Däubler, Wolf- gang/Kittner, Michael/Lörcher, Klaus, Internationale Arbeits- und Sozial- rechtsordnung, 2. Auflage, Köln 1994. Alcock, Antony, History of the International Labor Organization, New York 1971. Bartolomei de la Cruz, Héctor/von Potobsky, Geraldo/Swepston, Lee, The Inter- national Labour Organization: The international standards system and basic human rights, Boulder, Colorado, 1996. Bauer, Stephan, Internationaler Arbeiterschutz, in: Elster, Ludwig/Weber, Adolf/Wieser, Friedrich (Hrsg.), Handwörterbuch der Staatswissenschaf- ten, 4. Auflage, Jena 1923. Beitzke, Günther, Verwirklichung sozialer Menschenrechte durch internationale Kontrolle – Die Berichtspflichten gegenüber der ILO, Vereinte Nationen 1981, S. 149-153. Ben-Israel, Ruth, International Labour Standards: The Case of Freedom to Stri- ke, Deventer, Antwerpen, London, Frankfurt, Boston, New York, 1988. Betten, Lammy, International Labour Law – selected issues, Deventer/Boston 1993. Beyerlin, Ulrich, Die Koalitionsfreiheit der Arbeitnehmer in den Menschen- rechtsinstrumenten der Vereinten Nationen, in: Moster/Bernhardt (Hrsg.), Die Koalitionsfreiheit des Arbeitnehmers, Berlin/Heidelberg/New York 1980, S. 1153-1181. Birk, Rolf, Arbeitnehmerschutz – Vom internationalen zum supranationalen Recht, ZfA 1991, S. 355-368. -, Derogations and restrictions on the right to strike under international law, in: Blanpain, Roger (Hrsg.), Labour Law, Human Rights and Social Jus- tice, Liber amicorum in honour of Ruth Ben-Israel, The Hague, 2001. XVIII -, Perspektiven des Internationalen Arbeitsrechts, Zeitschrift für ausländi- sches und internationales Arbeits- und Sozialrecht 2007, S. 91-101. Birk, Rolf/Konzen, Horst/Löwisch, Manfred/Raiser, Thomas/Seiter, Hugo, Ge- setz zur Regelung kollektiver Arbeitskonflikte, Tübingen 1988. Bobke-von Camen, Manfred H...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.