Show Less

(Post-)Jugoslawien

Kriegsverbrechen und Tribunale in Literatur, Film und Medien

Edited By Insa Braun, Ivana Drmic, Yannic Federer and Fabienne Gilbertz

Die Kriege im ehemaligen Jugoslawien und ihre Tribunalisierung erfahren weltweit eine intensive Reflexion in Literatur, Film und Medien. Dieser Band versammelt Aufsätze, die sich der künstlerischen und medialen Verarbeitung der postjugoslawischen Kriege aus unterschiedlichen Perspektiven widmen. Im Mittelpunkt der Betrachtung stehen sowohl literarische, filmische und theatrale Produktionen aus dem ehemaligen Jugoslawien, als auch künstlerische und journalistische Darstellungen aus Westeuropa und den USA. Die Beiträger fragen dabei nicht nur nach den Möglichkeiten und Grenzen einer Versprachlichung von Kriegsverbrechen, sondern problematisieren zudem die vielfältigen künstlerischen und medialen Perspektivierungen und Ästhetisierungsstrategien.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

INSA BRAUN, YANNIC FEDERER: Einleitung .............................................................................................................. 9 FABIENNE GILBERTZ: Sprachliche Gerechtigkeit für Serbien? Peter Handkes ‚Jugoslawien-Texte‘ im Kontext seiner Sprachkritik ................. 19 DANIEL WARWEL: Sign Seeing in Sarajevo: Zeichen und Referenz in Juli Zehs „Die Stille ist ein Geräusch“ ........................................................... 37 MADLEN KAZMIERCZAK: „Balkankrieg ist die Spezialität eines Volkes“ – Zum entlarvenden Blick der Figur der Migrantin auf den Jugoslawienkriegsdiskurs bei Melinda Nadj Abonji und Marica Bodrožić ................................................. 59 INSA BRAUN: Täterdarstellung und -inszenierung in Hannah Arendts „Eichmann in Jerusalem“ und Slavenka Drakulićs „Keiner war dabei “ ........... 75 CAROLINE HAUPT: Literarische Inszenierung von Erinnerung: Dubravka Ugrešićs postmodernes Beziehungsgeflecht .................................... 105 YANNIC FEDERER: Zweifel an der Gerechtigkeitsmaschine: Divergierende Lösungsstrategien in Hans-Christian Schmids Spielfilm „Sturm“ ................................................. 125 Inhaltsverzeichnis 8 MERITA ZEKOVIĆ: Haunted by the Past: The Representation of Victims and Perpetrators in the film “Snow” and in the theatre play “Crying Game” ............................. 143 IVANA DRMIĆ: Die amerikanische Berichterstattung über die Kriege im ehemaligen Jugoslawien am Beispiel der „New York Times“ und der „Washington Post“ ............................................................................... 155 IVANA DRMIĆ, GRISCHKA GRAUERT: „Meine Sache ist es, zu verstehen.“ Interview mit Dževad Karahasan ...................................................................... 175 Autorinnen und Autoren ................................................................................... 189

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.