Show Less

AGB-Korrektur in Dauer- und Langzeitschuldverhältnissen

Series:

Lorenz Sylvester Mitterer

Die Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, unter welchen Voraussetzungen ausnahmsweise eine Korrektur unliebsamer AGB erfolgen kann. Das Gesetz enthält – abgesehen von einzelnen spezialgesetzlichen Vorschriften, wie etwa im Versicherungsrecht – keine Regelungen zur Vornahme einer AGB-Korrektur. Gleichwohl kann insbesondere in längerfristigen Schuldverhältnissen ein Korrekturbedarf entstehen. Denn eine Beendigung des Schuldverhältnisses ist nicht selten für eine Partei mit erheblichen Einbußen verbunden. Außerdem sind Dauer- und Langzeitschuldverhältnisse schon aufgrund ihrer langen Laufzeit in besonderem Maße störungsanfällig, so dass eine AGB-Korrektur im konkreten Einzelfall erforderlich werden kann.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Vorwort

Extract

Ich hätte mir nichts mehr gewünscht, als dass Du heute noch hier wärst. Du bist der Grund, weshalb ich all die Kraft und Energie in mir habe. Du wirst immer ein ganz besonderer Teil von mir sein. Die Arbeit wurde von der Juristischen Fakultät der Ludwigs-Maximilians Uni- versität München im Wintersemester 2012/2013 als Dissertation angenommen. Der Rechts- und Gesetzesstand der Arbeit ist November 2012. In erster Linie möchte ich mich bei meinen Eltern Ursula und Winfried Mitterer bedanken, die mich mein ganzes Leben lang unterstützt, gefördert und gefordert haben. Danke auch an diejenigen tollen Menschen, die mich über all die Jahre begleitet haben und das hoffentlich weiterhin werden. Ein besonderer Dank gebührt selbstverständlich auch meinem Doktorvater Herrn Professor Dr. jur. Volker Rieble für seine direkte und ehrliche Art und die vielen wertvollen Denkanstöße. Schließlich danke ich Herrn Professor Dr. jur. Martin Franzen für die rasche Zweitkorrektur. München, im Februar 2013 6

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.