Show Less

Privatisierung und Diversifizierung im Strafvollzug

Series:

Eun Meeh Cho

Zur Entschärfung bedrängender Vollzugsproblematik wird in der Gegenwart neben den Alternativen zur Freiheitsstrafe zunehmend auf die Privatisierung der Justizvollzugsanstalt verwiesen. Auf internationaler Ebene nimmt man die Entwicklung der Privatisierung des Strafvollzugs längst ernst: Inzwischen sind in den USA, England, Neuseeland, Australien, zwei Provinzen in Kanada, Südafrika, Chile und Japan private oder teilprivatisierte Justizvollzugsanstalten in Betrieb. In Südkorea und Brasilien haben die Regierungen Verträge mit den religiösen Gemeinschaften über den Betrieb von Justizvollzugsanstalten abgeschlossen. Diese Arbeit befasst sich mit dem Ziel des Vollzugs in privaten Justizvollzugsanstalten.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Vorwort

Extract

Die vorliegende Arbeit wurde im Februar 2011 abgeschlossen und von der Juristi- schen Fakultät der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main als Dissertationsschrift angenommen. Ich kann mir mein Studium in Deutschland ohne die Unterstützung vieler Per- sonen kaum vorstellen. Ein besonderer Dank gilt meinem Doktorvater Herrn Prof. Dr. Cornelius Prittwitz, für die Betreuung dieser Arbeit. Ohne seine Anregungen und seine herzliche Unterstützung hätte ich das Doktorstudium in Deutschland nicht vollbringen können. Ich danke auch Herrn Prof. Dr. Dirk Fabricius für die Erstellung des Zweigutachtens. Mein Dank gilt ferner meinen Freuden und Mitarbeitern der Weinstockgemeinde. Von ganzem Herzen danken möchte ich auch meiner Familie für die unermüd- liche Unterstützung während des Studiums und des Promotionsverfahrens. Ohne sie wäre dieser Weg so nicht möglich gewesen. Ohne das Dasein vieler Menschen kann ich mir mein Leben in Deutschland kaum vorstellen. Mit ihrer Unterstützung konnte ich Kraft für das Leben in Deutschland gewinnen. Vor allem danke ich Deutschland, dessen Erziehungssys- tem hauptsächlich mein Studium in Deutschland ermöglicht hat.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.