Show Less

Erfahrungen mit dem deutschen Modell der Verfassungsgerichtsbarkeit – Lehren für Vietnam?

Series:

Hao Vo Tri

Was sind die Merkmale des deutschen Modells der Verfassungsgerichtsbarkeit? Sind diese Merkmale Vorteile des deutschen Modells im Vergleich mit dem amerikanischen Modell? Welche Modifikationen gibt es, wenn das deutsche Modell der Verfassungsgerichtsbarkeit ins Ausland «transplantiert» würde? Was sind beeinflussende Faktoren für die Effektivität des deutschen Modells? Neben den oben genannten Punkten vertieft sich das Buch in den historischen, kulturellen, theoretischen und politischen Kontext von Vietnam, einem Land im Übergang, um die Strategie sowie das Muster für die Wiederherstellung der Verfassungsgerichtsbarkeit in Vietnam zu finden.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Cover

Extract

Erfahrungen mit dem deutschen Modell der Verfassungsgerichtsbarkeit - Lehren fü r Vietnam ? Europäische Hochschulschriften Publications Universitaires Européennes European University Studies Reihe II Rechtswissenschaft Sé rie II Se rie s II Droit Law Bd./Vol. 5345 Hao Vo Tri Erfahrungen mit dem deutschen Modell der Verfassungsgerichtsbarkeit - Lehren für Vietnam? Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche N ationalb ib lio thek verze ichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalb ib liografie; detaillierte bib liografische Daten sind im Internet über http://dnb.d-nb.de abrufbar. Zugl.: Berlin, Freie Univ., Diss., 2011 Gedruckt mit finanzie ller Unterstützung durch den Deutschen Akadem ischen Austauschdienst. Gedruckt auf a lterungsbeständigem , säurefre iem Papier. D 188 ISSN 0531-7312 ISBN 978-3-631-60739-8 (Print) E-ISBN 978-3-653-04755-4 (E-Book) © Peter Lang GmbH Internationaler Verlag der W issenschaften Frankfurt am Main 2012 Alle Rechte vorbehalten. Das W erk e inschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustim m ung des Verlages unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfä ltigungen, Übersetzungen, M ikroverfilm ungen und die E inspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen. www.peterlang.de

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.