Show Less

Die Stiftung

Jahreshefte zum Stiftungswesen- 5. Jahrgang 2011

Series:

Edited By Bernd Andrick, Matthias Gantenbrink, Gerd Hellmig and Axel Janitzki

Der Verein «Fundare e.V., Gemeinnütziger Verein zur Förderung des Stiftungswesens» hat es sich zum Ziel gesetzt, zu einer aufblühenden Stiftungskultur in Deutschland beizutragen. Dazu sollen insbesondere die wissenschaftlichen und praktischen Grundlagen des Stiftens erforscht werden. Der Erfüllung dieser Aufgabe dient die Zeitschrift «Die Stiftung – Jahreshefte zum Stiftungswesen». Sie beinhaltet in ihrer fünften Ausgabe vor allem die Vorträge, die auf dem von Fundare e.V. veranstalteten «5. Stiftungsrechtstag an der Ruhr-Universität Bochum» gehalten wurden. Darüber hinaus haben noch weitere Beiträge Aufnahme gefunden. Es werden nicht nur eingehend zivilrechtliche, sondern auch verwaltungs- und steuerrechtliche Problematiken des Stiftungsrechts beleuchtet. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Veränder- bzw. Wandelbarkeit von Stiftungen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Stiftungen und ethisches Investment (AXEL JANITZKI)

Extract

Stiftungen und ethisches Investment AXEL JANITZKI Nahezu alle Stiftungen in Deutschland haben sich das Ziel gesetzt, das Gemein- wohl zu fördern. Der Anteil der gemeinnützigen Stiftungen wird auf 95 % ge- schätzt, nur bei 5 % der Stiftungen handelt es sich demnach um Familienstiftun- gen oder privatnützige Stiftungen. Die Zahl der Stiftungen in Deutschland hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen, sie hat sich in den letzten 10 Jahren sogar verdoppelt. Jede zweite der aktuell ca. 18.000 rechtlich selbstständigen Stiftungen ist also in den letzten 10 Jahren entstanden. Für diesen Zuwachs gibt es mehrere Gründe. Zum einen ist das Stiften in Deutschland einfacher gewor- den. Das Gesetz zur Modernisierung des Stiftungsrechts aus dem Jahr 2002 hat die Voraussetzungen für die Errichtung einer Stiftung bundeseinheitlich geregelt und einen Anspruch auf Anerkennung bei Vorliegen der gesetzlich bestimmten Voraussetzungen begründet. Zum anderen sind steuerliche Anreize für das Schenken und Stiften in Deutschland zusätzlich geschaffen worden. Durch das am 01.01.2007 in Kraft getretene Gesetz zur weiteren Stärkung des bürger- schaftlichen Engagements sind die Abzugsmöglichkeiten für Spenden um 5 bzw. 10 % auf 20 % des zu versteuernden Einkommens erhöht worden. Eine zusätzliche Abzugsmöglichkeit besteht jetzt für Zuwendungen in Höhe von 1 Mio. € bzw. 2 Mio. € in das Vermögen einer Stiftung in einem Zehn-Jahres- Zeitraum. Diese zusätzliche Abzugsmöglichkeit ist nicht mehr nur beschränkt auf das Gründungsstadium einer Stiftung. Diese Neuerungen...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.