Show Less

Die Stiftung

Jahreshefte zum Stiftungswesen- 2. Jahrgang / 2008

Series:

Edited By Bernd Andrick, Gerd Hellmig, Axel Janitzki and Markus Schewe

Der Verein «Fundare e.V., Gemeinnütziger Verein zur Förderung des Stiftungswesens» hat sich zum Ziel gesetzt, zu einer aufblühenden Stiftungskultur in Deutschland beizutragen. Dazu sollen insbesondere die wissenschaftlichen und praktischen Grundlagen des Stiftens erforscht sowie der Erkenntnis- und Erfahrungsaustausch der im Stiftungswesen Tätigen gefördert werden. Die Zeitschrift «Die Stiftung – Jahreshefte zum Stiftungswesen» dient der Erfüllung dieser Aufgaben. Sie beinhaltet in ihrer zweiten Ausgabe vor allem die Vorträge, die auf dem von Fundare e.V. veranstalteten «2. Stiftungsrechtstag an der Ruhr-Universität Bochum» gehalten wurden. Aber auch darüber hinausgehende Aufsätze haben in ihr Aufnahme gefunden. Es werden nicht nur eingehend zivilrechtliche, sondern auch verwaltungs- und steuerrechtliche Problematiken des Stiftungsrechts beleuchtet, u.a. die Besonderheiten grenzüberschreitend tätiger Stiftungen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Editorial

Extract

Das rechtliche Umfeld der Stiftungen befindet sich im Wandel. Nachdem das Stiftungsrecht über viele Jahrzehnte ein Schattendasein geführt hatte, kam in der zweiten Hälfte der neunziger Jahre der Stein zur Modernisierung des Stiftungs­ rechts ins Rollen. Die politische Befassung mit dem Stiftungsrecht durch fast alle im Deutschen Bundestag vertretenen Parteien bewirkte, dass das Stiftungs­ wesen nicht nur in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt worden ist, son­ dern dass es auch bedarfsgerechte und zeitgemäße rechtliche Rahmenbedingun­ gen erhalten hat. Ein erster Schritt war im Jahre 2000 das Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung von Stiftungen, mit dem bereits eine deutliche Verbesse­ rung der steuerlichen Verhältnisse herbeigefuhrt wurde. Ihm folgte im Jahr 2002 das Gesetz zur Modernisierung des Stiftungsrechts, dem das Ziel inne wohnt, das materielle Stiftungsrecht zu modernisieren und zur Förderung des Stif­ tungswesens beizutragen. Dabei hat es die Politik aber nicht belassen. Im Be­ wusstsein des gesellschaftspolitischen Potenzials der Stiftungen beschreitet sie fortan - so die Koalitionsabrede der Regierungsparteien - den Weg, das Stif­ tungsrecht und Stiftungssteuerrecht weiter zu entwickeln und damit Anreize zu schaffen, sich durch Stiftungen an der Förderung des Gemeinwohls zu beteili­ gen. Die so gewollte Förderung von Stiftungen ist (in einem ersten Schritt) im Herbst 2007 mit dem Gesetz zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements umgesetzt worden. Sein Regelungsgehalt betrifft unter anderem die verstärkte steuerliche Förderung von Stiftungserrichtungen sowie den Spendenabzug. Die Stiftungsrechtstage an der Ruhr-Universität Bochum nehmen die aktuel­ len - nicht nur...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.