Show Less

Die Stiftung

Jahreshefte zum Stiftungswesen- 2. Jahrgang / 2008

Series:

Edited By Bernd Andrick, Gerd Hellmig, Axel Janitzki and Markus Schewe

Der Verein «Fundare e.V., Gemeinnütziger Verein zur Förderung des Stiftungswesens» hat sich zum Ziel gesetzt, zu einer aufblühenden Stiftungskultur in Deutschland beizutragen. Dazu sollen insbesondere die wissenschaftlichen und praktischen Grundlagen des Stiftens erforscht sowie der Erkenntnis- und Erfahrungsaustausch der im Stiftungswesen Tätigen gefördert werden. Die Zeitschrift «Die Stiftung – Jahreshefte zum Stiftungswesen» dient der Erfüllung dieser Aufgaben. Sie beinhaltet in ihrer zweiten Ausgabe vor allem die Vorträge, die auf dem von Fundare e.V. veranstalteten «2. Stiftungsrechtstag an der Ruhr-Universität Bochum» gehalten wurden. Aber auch darüber hinausgehende Aufsätze haben in ihr Aufnahme gefunden. Es werden nicht nur eingehend zivilrechtliche, sondern auch verwaltungs- und steuerrechtliche Problematiken des Stiftungsrechts beleuchtet, u.a. die Besonderheiten grenzüberschreitend tätiger Stiftungen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Gemeinnützigkeits- und neues Spendenrecht

Extract

Gemeinniitzigkeits- und neues Spendenrecht U r su l a Ley ' I. Gemeinnützigkeitsrecht einer Stiftung 1. Errichtung einer gemeinnützigen Stiftung 2. Besteuerung gemeinnütziger Stiftungen a. Erbschaft- und Schenkungsteuer b. Körper-, Gewerbe- und Umsatzsteuerpflicht c. Steuerdeklaration d. Veranlagung bzw. Bescheidung 3. Besonderheiten des Gemeinnützigkeitsrechts a. Förderung der Allgemeinheit in gemeinnütziger, mildtätiger oder kirchlicher Hinsicht b. Selbstlosigkeit der Förderung c. Ausschließlichkeit der Förderung (§56 AO) d. Unmittelbarkeit der Förderung 4. Beendigung gemeinnütziger Stiftungen II. Neues Spendenrecht 1. Zuwendungsrecht - allgemein 2. Höchstgrenzen und Spendenvortrag 3. Zuwendungen in den Vermögensstock einer Stiftung 4. Zuwendungsnachweis 5. Haftung 6. Hinweise: Abgeltungsteuer I. Gemeinnützigkeitsrecht einer Stiftung 1. Errichtung einer gemeinnützigen Stiftung Die Stiftung ist eine Körperschaft, der der Gesetzgeber für verschiedene Steuer­ arten eine weitgehende Steuerbefreiung unter der Voraussetzung einräumt, dass sie ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke verfolgt. Beispielhaft seien dazu die Bestimmungen des § 5 I Nr. 9 KStG und § 3 Nr. 6 GewStG genannt, die einer gemeinnützigen Stiftung die Körperschaft- und Gewerbesteuerfreiheit einräumen. Die steuerlich privilegierte gemeinnützige Stiftung kann rechtsfähig oder nicht rechtsfähig sein1. Prof. Dr. Ursula Ley ist Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin in der Sozietät BFJM Bachem Fervers Janßen Mehrhoff (Köln) sowie Professorin an der Fachhochschule Köln. 1 Die gleichen Privilegien räumt das Gesetz allerdings auch anderen Körperschaften ein, so der Stiftungs-GmbH bzw. der gemeinnützigen...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.