Show Less

Elektromobilität

Theoretische Grundlagen, Herausforderungen sowie Chancen und Risiken der Elektromobilität, diskutiert an den Umsetzungsmöglichkeiten in die Praxis

Mehmet Yay

Elektromobilität ist im Trend! Automobilhersteller, Energiekonzerne, sowie die Bundesregierung beschäftigen sich immer stärker mit dieser Thematik. Die Arbeit veranschaulicht Hintergrund und Entwicklung dieses Trends. Darüber hinaus werden die sich durch Elektromobilität ergebenden Chance, Risiken und die Herausforderungen für alle Akteure entlang der Wertschöpfungskette dargestellt. Es wird herausgearbeitet, unter welchen Voraussetzungen ein Elektrofahrzeug ökologisch und ökonomisch sinnvoll in die Praxis implementiert werden kann. Der aktuelle Stand der Technik und der Umsetzung zeigt, dass das Zeitalter alternativer Antriebskonzepte längst begonnen hat und eine Umsetzung sofort möglich ist.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Anhang

Extract

Tabelle 8–1: Überblick Chancen und Risiken durch Elektromobilität Chancen und Risiken durch Elektromobilität Chancen Risiken Umwelt und Technologie  Verbesserung der Netzeinbindung fluktuierender erneuerbarer Energien und der Effizienz der Stromerzeugung durch mobile Speicher  Beitrag zum Klimaschutz und Minderung lokaler Emissionen  Konsumenten können Umweltauswirkungen der Automobile durch Wahl des Energieversorgers beeinflussen  Bessere Umsetzung der umweltpolitischen Ziele durch den Staat möglich  Reduzierung der Importabhängigkeit vom Erdöl, langfristige Sicherung der Mobilität  Zusätzlicher Schub für die erneuerbaren Ener- gien und Stärkung der Versorgungssicherheit  Recyclingwirtschaft nimmt an Bedeutung zu  Alternative Kraftstoffe wie CtL, GtL oder Gas setzten sich durch  Rohstoffabhängigkeit und -verfügbarkeit könnte Wachstum bremsen  Steigende Rohstoffpreise führen zu steigenden Preisen der Komponenten Wirtschaft und Markt  Differenziertes Mobilitätsangebot durch Auto- mobilhersteller für Kunden und Erweiterung des Produktportfolio  Sicherung und zusätzlicher Absatz für Automo- bilhersteller, Energiewirtschaft, Zulieferer- u. IKT-Industrie  Innovationsschub für die deutsche Automobil-, Zulieferer- und IKT-Industrie  Zusätzlicher Absatz von Strom und Mobilitäts- angebote durch Energieversorger  Einsparung von Emissions-Zertifikaten bei der Herstellung von Strom  Deutschland wird Leitmarkt für Elektromobilität  Fehlende flächendeckende Infrastruktur für BEV  Schaffung von Rahmenbedingungen durch den Staat z.B. Kaufanreize zur Förderung der Markt- durchdringung von BEV und HEV  Unzureichender Zugang zu Schlüsseltechnolo- gien im Bereich der Zell- und Batteriesysteme  Kostendegressionspfad für Batteriesysteme ist nicht gesichert  Unrealistische Erwartungshaltungen in der Öf- fentlichkeit können zu Enttäuschungen führen  Akzeptanzprobleme von Elektrofahrzeugen (z.B. Kosten, Sicherheit, Reichweite)...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.