Show Less

Eine theoretische und empirische Studie über Deutungsmuster von Personalverantwortlichen hoch qualifizierter älterer Arbeitnehmer/innen

Series:

Diana Pantlen

Das Buch beschäftigt sich mit der Problematik der Einstellungsfähigkeit älterer akademisch ausgebildeter Arbeitnehmer (Employability), und zwar unter Bezug auf die Beurteilungskriterien, nach denen Personalverantwortliche mittelständischer Unternehmen im Raum Frankfurt/Main hoch qualifizierte Ältere einzustellen bereit sind. Die grundsätzliche Frage lautet: Haben Personalverantwortliche das Problem des demografischen Wandels erkannt und sind sie hinsichtlich ihrer Einstellungskriterien in der Lage, entsprechende Personalentwicklungsstrategien für ältere Arbeitnehmer zu entwickeln? Mit der Aufdeckung, Klassifizierung und Interpretation von Deutungsmustern legt die Autorin die Logik alltäglicher Denkschemata frei, mit denen das Individuum (Personalverantwortliche) seine sozialen Erfahrungen in einen Funktionszusammenhang bringt.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Cover

Extract

Eine theoretische und empirische Studie über Deutungsmuster von Personalverantwortlichen hoch qualifizierter älterer Arbeitnehmer/innen Diana Pantlen EH S PETER LANG · Academic Research V / 3439 Diana Pantlen studierte Sozialpädagogik an der Evangelischen Hochschule in Darmstadt mit den Studienschwerpunkten Ökonomie und Bildung sowie Sozi- alpolitik. Anschließend promovierte sie in den Erziehungswissenschaften mit volkswirtschaftlicher Ausrichtung an der RWTH Aachen. Ihre Forschungsschwer- punkte sind Arbeitsmarkt- und Bildungstheorien/ qualitative Sozialforschung. Das Buch beschäftigt sich mit der Problematik der Einstellungsfähigkeit älterer akademisch ausgebildeter Arbeitnehmer (Employability), und zwar unter Bezug auf die Beurteilungskriterien, nach denen Perso- nalverantwortliche mittelständischer Unternehmen im Raum Frankfurt/Main hoch qualifizierte Ältere einzustellen bereit sind. Die grundsätzliche Frage lautet: Haben Personalverantwortliche das Problem des demografischen Wan- dels erkannt und sind sie hinsichtlich ihrer Einstellungskriterien in der Lage, entsprechende Personalentwicklungsstrategien für ältere Arbeitnehmer zu entwickeln? Mit der Aufdeckung, Klassifizierung und Interpretation von Deu- tungsmustern legt die Autorin die Logik alltäglicher Denkschemata frei, mit denen das Individuum (Personalverantwortliche) seine sozialen Erfahrungen in einen Funktionszusammenhang bringt. www.peterlang.comISBN 978-3-631-66546-6 D ia n a Pa n tl en · A C A D EM I C R E S E A R C HPL Europäische Hochschulschriften Volks- und Betriebswirtschaft Ei n e th eo re ti sc h e u n d e m p ir is ch e St u d ie ü b er D eu tu n g sm u st er v o n Pe rs o n al ve ra n tw o rt lic h en...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.