Show Less

Selbstwertgefühl sehbehinderter und blinder Kinder und Jugendlicher in sozialen Interaktionen

Theorie und empirische Untersuchung

Series:

Doreen Kolaschinsky

Die Studie befasst sich mit Dimensionen des Selbstwertgefühls sehbehinderter und blinder Kinder und Jugendlicher in sozialen Interaktionen mit normalsehenden Personen. Die allgemeine Struktur, die Messung sowie situativ relevante Aspekte des Selbstwertgefühls in den Lebenswelten Schule, Familie und Freizeit stehen im Vordergrund. Überprüft wurde, ob die in der Theorie dargestellten Selbstwertgefährdungen zutreffen und mit der Beschulungsform Sonder-/Förderschule oder Regelschule sowie weiteren Faktoren wie Visus, Schulart usw. zusammenhängen. Die bundesweite Befragung bezog sich auf alle infrage kommenden Blinden- und Sehbehindertenschulen. Mit der Zahl von insgesamt 237 befragten Schülerinnen und Schülern handelt es sich um die bislang umfangreichste Studie zu diesem Thema.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

13 Anhangsverzeichnis

Extract

1. Statistischer Anhang zu Kapitel 6: Ergebnisse der psychometrischen Prüfung der Fragebögen 2. Statistischer Anhang zu Kapitel 7: Ergebnisse der empirischen Untersuchung 3. Kiddo-KINDLR Original-Layout (Ravens-Sieberer/Bullinger 2000) [zu 5.3] 4. Kiddo-KINDLR und Selbstwertfragebogen: Adaptation für sehbehinderte Jugendliche [zu 5.3] 5. Kiddo-KINDLR und Selbstwertfragebogen: Adaptation für blinde Jugendliche [zu 5.3] 6. Facettenanalyse/Itemgeneration des Selbstwertfragebogens [zu 5.4.3] 7. Fragebogenentwurf (Braunschweig/Lindner 2004) [zu 3.22.] 8. Liste der angeschriebenen Schulen für Blinde und Sehbehinderte [zu 5.2, 5.5] Anhang zu Kapitel 6: Ergebnisse der psychometrischen Prüfung der Fragebögen 6.2 Itemanalyse des Kiddo-KINDLR und des Selbstwertfragebogens 6.2.1 Analyse der Rohwerteverteilung Abb. A 1: Histogramme der Verteilung der Items des Kiddo-KINDLR im Vergleich Schüler der Sonderschule Integrationsschüler In der letzten Woche habe ich mich krank gefühlt. (-) 5 nie, 4 selten, 3 manchmal, 2 oft, 1 immer In der letzten Woche hatte ich Schmerzen. (-) 5 nie, 4 selten, 3 manchmal, 2 oft, 1 immer Statistischer Anhang zu Kapitel 6 297 In der letzten Woche war ich müde und erschöpft. (-) 5 nie, 4 selten, 3 manchmal, 2 oft, 1 immer In der letzten Woche hatte ich viel Kraft und Ausdauer. (+) 1 nie, 2 selten, 3 manchmal, 4 oft, 5 immer In der letzten Woche habe ich viel gelacht und Spaß gehabt. (+) 1 nie, 2 selten, 3 manchmal, 4 oft, 5 immer Statistischer Anhang zu Kapitel 6298 In der letzten Woche war mir langweilig. (-) 5 nie, 4 selten, 3 manchmal, 2 oft,...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.