Show Less

Das Selbst im Bild

Eine empirische Studie zum Einsatz von Bildmaterialien zur Förderung von Selbstreflexions- und Selbstveränderungsprozessen im Einzelcoaching

Jasmin Messerschmidt

Das Buch leistet einen Beitrag zur Professionalisierung von Coaching. Die Autorin geht der Frage nach, inwieweit die Betrachtung von Bildmaterialien im Einzelcoaching Selbstreflexions- und Entwicklungsprozesse fördert. In dialogorientierten, leitfadengestützten Experteninterviews berichten Coaches und Klienten über ihre Erfahrungen. Die Analyse zeigt, dass bildhafte Interventionen den Zugang zu Emotionen und impliziten Prozessen sowie Selbstreflexions- und Selbstveränderungsprozesse wirksam unterstützen. Auf Seiten der Klienten bestätigt sich die große Bedeutung von Vertrauen, auf Seiten der Coaches die Notwendigkeit theoriegeleiteten Handelns und professionellen Reflektierens als Wirkfaktoren für gelingende Coaching-Prozesse.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Bachmann, T. (2010). Coaching-Prozesse. In Deutscher Bundesverband für Coa- ching e.V. (Hrsg.), Leitlinien und Empfehlungen für die Entwicklung von Coa- ching als Profession (3. erw. Aufl.) (S. 67–80). Wetzlar: wd print + medien. Backhausen, W. & Thommen, J.P. (2003). Coaching – Durch systemisches Denken zu innovativer Personalentwicklung. Wiesbaden: Betriebswirtschaftlicher Ver- lag Dr. Th. Gabler. Baur, J. (2010). Neurowissenschaften und Supervision – ein Überblick. In W.  Knopf & I. Walther (Hg.), Beratung mit Hirn – Neurowissenschaftliche Erkenntnisse für die Praxis von Supervision und Coaching (S. 11–37). Band 2 der Reihe „Supervision – Coaching – Organisationsberatung“ der ÖVS und des BSO. Wien: Facultas. Bayer, U. & Gollwitzer, P.M. (2000). Selbst und Zielstreben. In W. Greve (Hrsg.), Psychologie des Selbst (S. 208–225). Weinheim: Psychologie Verlags Union. Beise, A. (2007). Körpergedächtnis als kulturwissenschaftliches Konzept. In B. Bannasch (Ed.) et al. Übung und Affekt (S. 9–28). Reihe: Media and Cultu- ral Memory / Medien und kulturelle Erinnerung. Berlin: Walter de Gruyter. Berndt, D. (2011). Professionalisierungsbestrebungen im Coaching. München: Rai- ner Hampp Verlag. Birgmeier, B. (Hrsg.) (2009). Coachingwissen – Denn sie wissen nicht, was sie tun? Wiesbaden: VS Verlag. Böning, U. (2002). Coaching: Der Siegeszug eines Personalentwicklungs-In- struments. In C. Rauen (Hrsg.), Handbuch Coaching (2. überarb. u. erw. Aufl.) (S. 21–43). Göttingen: Hogrefe. Böning, U. & Fritschle, B. (2005). Coaching fürs Business. Bonn: Mangerseminare. Bogner, A. & Menz, W. (2005). Das theoriegenerierende Experteninterview – Erkenntnisinteresse, Wissensformen, Interaktion. In A. Bogner, B. Littig & W. Menz (Hrsg.), Das Experteninterview – Theorie, Methode, Anwendung (2. Aufl.) (S...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.