Show Less

Der unveräußerliche Kernbereich der Leitungsfunktion

Was der Gesamtvorstand einer Aktiengesellschaft zwingend selbst tun muss

Series:

Nina Kristin Grabolle

Die Autorin untersucht den unveräußerlichen Kernbereich der Leitungstätigkeit des Vorstands einer Aktiengesellschaft. Die Arbeit begegnet damit dem haftungsträchtigen Spannungsverhältnis, in dem sich die Mitglieder des Vorstands einer Aktiengesellschaft befinden: Einerseits müssen sie gemäß § 76 Abs. 1 AktG die Aktiengesellschaft leiten, woraus gefolgert wird, dass sie die Leitung nicht übertragen dürfen. Andererseits erfordert eine effiziente Unternehmensorganisation gerade auch die Delegation von Leitungsaufgaben. Ziel der hier entwickelten, aktienrechtlichen Kernbereichslehre ist es, konkrete Aufgaben des Gesamtvorstands und deren Inhalte zu benennen, damit der Gesamtvorstand erkennen kann, welche Aufgaben er zwingend selbst wahrnehmen muss und welche er übertragen darf.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Abeltshauser, Thomas E.: Leitungshaftung im Kapitalgesellschaftsrecht, Köln, Berlin, Bonn, München, 1998. Albach, Horst: Strategische Unternehmensplanung und Aufsichtsrat, ZGR 1997, 32 ff. Arnold, Michael: Mitwirkungsbefugnisse des Aktionäre nach Gelatine und Macrotron, ZIP 2005, 1573 ff. Bachmann, Gregor: Reform der Organhaftung? Materielles Haftungsrecht und seine Durchsetzung in privaten und öffentlichen Unternehmen, NJW-Beilage 2014, 43 ff. Bachmann, Gregor: Reform der Organhaftung? – Materielles Haftungsrecht und seine Durchsetzung in privaten und öffentlichen Unternehmen, Gutachten E zum 70. Deutschen Juristentag, München, 2014. Bachmann, Gregor: Compliance – Rechtsgrundlagen und offene Fragen, in: Gesellschaftsrechtliche Vereinigung (Hrsg.): Gesellschaftsrecht in der Diskussion 2007 – Jahrestagung der Gesellschaftsrechtlichen Vereinigung (VGR), Köln, 2008, 65 ff. Baumbach, Adolf / Hopt, Klaus J.: Handelsgesetzbuch mit GmbH & Co., Handelsklauseln, Bank- und Börsenrecht, Transportrecht (ohne Seerecht), 35. Aufl., München, 2012 Baumbach, Adolf / Hueck, Alfred: Aktiengesetz, Stand vom 1. April 1949, München, Berlin, 1949 Baums, Theodor: Risiko und Risikosteuerung im Aktienrecht, ZGR 2011, 218 ff. Bleicher, Knut / Leberl, Diethard / Paul, Herbert: Unternehmensverfassung und Spitzenorganisation, Wiesbaden, 1989. Bernhardt, Wolfgang: Sechs Jahre Deutscher Corporate Governance Kodex – Eine Erfolgsgeschichte?, DB 2008, 1686 ff. Böttcher, Lars / Blasche, Sebastian: Die Grenzen der Leitungsmacht des Vorstands, NZG 2006, 569 ff. Bürgers, Tobias/Körber, Torsten: Heidelberger Kommentar zum Aktiengesetz, 32. Aufl., Heidelberg, 2014. Bürkle, Jürgen: Corporate Compliance – Pflicht oder Kür für den Vorstand der AG?, BB 2005, 565 ff. Dauner-Lieb, Barbara: Unternehmerische Tätigkeit zwischen Kontrolle und Kreativität, in: Crezelius, Georg / Hirte. Heribert / Vieweg, Klaus...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.