Show Less

Sind Adjektiv und Adverb verschiedene Wortarten? Deutsche Wortarten im Visier

Series:

Hans-Jörg Schwenk

Das Buch wirft ein völlig neues Licht auf die Wortartenklassifikation im Deutschen im Allgemeinen und die Adjektiv-Adverb-Opposition im Besonderen. Es liefert den Beweis dafür, dass sich in Wirklichkeit hinter dem Gegensatz zwischen Adjektiv und Adverb keine Wortarten-, sondern eine Satzteileopposition verbirgt. Deshalb wirbt es für die Aufhebung von Adjektiv und Adverb als Wortarten und ihre Zusammenlegung zur neu einzuführenden Wortart der Spezifikatoren. Darüber hinaus widerlegt der Autor sowohl den morphosyntaktischen als auch den semantischen Ansatz zur Klassifikation der deutschen Wortarten generell und plädiert dafür, bei der Bestimmung der einzelnen Wortklassen ein funktionales Kriterium heranzuziehen.

Prices

See more price optionsHide price options
Show Summary Details
Restricted access

Cover

Extract

Lubliner Beiträge zur Germanistik und Angewandten Linguistik 4 4Lubliner Beiträge zur Germanistik und Angewandten Linguistik 4 Sind Adjektiv und Adverb verschiedene Wortarten? Deutsche Wortarten im Visier Hans-Jörg Schwenk Sind Adjektiv und Adverb verschiedene Wortarten? Deutsche Wortarten im Visier Hans-Jörg Schwenk H an s- Jö rg S ch w en k Si n d A d je k ti v u n d A d ve rb v er sc h ie d en e W or ta rt en ? D eu ts ch e W or ta rt en im V is ie r Das Buch wirft ein völlig neues Licht auf die Wortartenklassifikation im Deutschen im Allgemeinen und die Adjektiv-Adverb- Opposition im Besonderen. Es liefert den Beweis dafür, dass sich in Wirklichkeit hinter dem Gegensatz zwischen Adjektiv und Adverb keine Wortarten-, sondern eine Satzteileopposition verbirgt. Deshalb wirbt es für die Aufhebung von Adjek- tiv und Adverb als Wortarten und ihre Zusammenlegung zur neu einzuführen- den Wortart der Spezifikatoren. Darüber hinaus widerlegt der Autor sowohl den morphosyntaktischen als auch den se- mantischen Ansatz zur Klassifikation der deutschen Wortarten generell und plädiert dafür, bei der Bestimmung der einzelnen Wortklassen ein funktionales Kriterium heranzuziehen. Der Autor Prof. Dr. habil. Hans-Jörg Schwenk ist In- haber des Lehrstuhls für Germanistische Sprachwissenschaft am Institut für Ger- manistik und Angewandte Linguistik der Maria Curie-Skłodowska Universität zu Lublin. Seine Arbeits- und Forschungs- schwerpunkte sind in den Bereichen Aspektologie, Lexikologie, Fachsprachen sowie...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.