Show Less

Constructing Reality / Realität konstruierend

Festschrift in Honor of Prof. Dr. Friedrich Wallner in Celebration of his 70 th Birthday / Festschrift für Prof. Dr. Friedrich Wallner zu Ehren seines 70. Geburtstages

Edited By Nicole Holzenthal

This collection of essays assumes the main thesis of Constructive Realism: reality is created. In this volume, it is constructed by authors from various scientific disciplines and very different cultures. The Festschrift is dedicated to the founder of this philosophical approach, Professor Dr. Friedrich Wallner (University of Vienna), in celebration of his 70 th birthday.
Dieser Sammelband geht von der Hauptthese des Konstruktiven Realismus aus – wir konstruieren Realität. Hier wird sie von Autoren aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen und sehr unterschiedlichen Kulturen aufgebaut. Dem Gründer des philosophischen Ansatzes Professor Dr. Friedrich Wallner (Universität Wien) ist diese Festschrift anlässlich seines 70. Geburtstags gewidmet.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Konstruktiver Realismus. Eine integrale und integrative Hypothese (Hugo Ochoa)

Extract

(Hugo Ochoa) Konstruktiver Realismus. Eine integrale und integrative Hypothese Im Jahr 1991 hat das Institut für Philosophie der Pontificia Universidad Católica de Valparaíso, Chile, das ich damals geleitet habe, durch Vermittlung von Profes- sor Dr. Heinrich Beck der Universität Bamberg Prof. Fritz Wallner eingeladen, um vom 4. bis 10. Juni ein Seminar zu halten, dem er den Titel gab: “The turn in scientific work and self understanding. The contribution of Constructive Realism and Cognitive Science”. Seit damals und bis heute haben Prof. Wallner und das In- stitut für Wissenschaftsforschung und Wissenschaftstheorie der Universität Wien akademische Kooperationsbeziehungen zu unserem Institut aufrecht erhalten. Gemeinsam haben wir mindestens 5 Kongresse in Chile veranstaltet, an denen Professoren verschiedener Universitäten teilgenommen haben: Marcelo Arnold, Anthropologe der Universidad de Chile; Ricardo Rosas, Psychologe, Pontificia Universidad Católica de Chile; Humberto Maturana, Biologe, Universidad de Chile; Mirko Skarica, Philosoph, Pontificia Universidad Católica de Valparaíso; Gustavo Caponi, Philosoph, Universidad Federal de Santa Catarina, Brasilien; Marisa Villalba, Philosophin, Universität Mendoza, Argentinien; Enrique Muñoz, Philosoph, Universidad de Playa Ancha; Claudo Troncoso, Philosoph, Universi- dad de Concepción; Carlos Verdugo, Philosoph, Universidad de Valparaíso; Ivo Assad Ibri, filósofo, Pontificia Universidad Católica de Sao Paulo, Brasilien; Danie Strauss, Universität von Südafrika; Ricardo Crespo, Philosoph, Pontificia Univer- sidad Católica de Chile, Ulrich Hoyer, Friedrich-Alexander Universität Erlangen- Nürnberg und viele andere, die an Konferenzen oder Seminaren teilgenommen haben. Ebenso sind österreichische Professoren nach Chile gekommen...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.