Show Less

Umstrittene Religionsfreiheit

Zur Diskussion um ein Menschenrecht

Series:

Edited By Thomas Brose and Philipp W. Hildmann

Der Titel «Umstrittene Religionsfreiheit» ist Programm. Denn angesichts der Bedrohung des elementaren Menschenrechts erscheint eine interdisziplinär angelegte Diskussion um Kontur, Reichweite und Geltungsanspruch der Trias von Glaubens-, Gewissens- und Religionsfreiheit heute unbedingt geboten.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Cover

Extract

Th om as B ro se / Ph ili p p W . H ild m an n (H rs g. ) · U m st rit te ne R el ig io ns fre ih ei t 2 Thomas Brose / Philipp W. Hildmann (Hrsg.) Umstrittene Religionsfreiheit Zur Diskussion um ein Menschenrecht B E R L I N E R B I B L I OT H E K Religion - Kultur – Wissenschaft Der Titel „Umstrittene Religionsfreiheit“ ist Programm. Denn angesichts der Bedrohung des elementaren Menschenrechts erscheint eine interdiszi- plinär angelegte Diskussion um Kontur, Reichweite und Geltungsanspruch der Trias von Glaubens-, Gewissens- und Religionsfreiheit heute unbedingt geboten. Mit Beiträgen von: Thomas Brose, Udo Di Fabio, Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, Tomáš Halík, Oliver Hidalgo, Philipp W. Hildmann, Hans Maier, Tobias Mayer, Günter Nooke, Franz-Josef Overbeck, Annette Schavan, Christian Schmidt, Lutz Simon, Jan-Heiner Tück, Christoph Türcke, Gunther Wenz, Holger Zaborowski. Thomas Brose studierte Theologie und Philosophie in Erfurt, Berlin und Oxford. Er ist Religionsphilosoph, Wissenschaftlicher Projektleiter am Lehr- stuhl für Fundamentaltheologie in Erfurt und Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste. Philipp W. Hildmann studierte Literaturwissenschaft, Theologie und Mediävistik in Erlangen, Zürich und München. Er ist Leiter des Büros für Vorstandsangelegenheiten der Hanns-Seidel-Stiftung sowie Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste. www.peterlang.com ISBN 978-3-631-66834-4 BEBI 02_266834_Brose_VH_A5HCk PLE.indd 1 06.04.16 KW 14 14:12 Th om as B ro se / Ph ili p p...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.