Show Less

Verhinderung von Sportwettmanipulationen und Autonomie des Sports

Series:

Christian Weinbuch

Sportwettbewerbsmanipulationen aufgrund von Sportwetten stellen den wettbewerbsmäßig organisierten Sport vor erhebliche Probleme, da gerade die Manipulationsfreiheit ein zentraler Bestandteil eines fairen Sportwettkampfs ist. Daher beleuchtet der Autor die rechtlichen Möglichkeiten zur Verhinderung von Sportwettmanipulationen. Er erörtert die untersuchungsspezifische Problemstellung primär im Hinblick auf die Gefahren für den Sport und untersucht die Auswirkungen von Manipulationen der sportlichen Wettbewerbe aufgrund von Sportwetten auf den Sport. Abschließend beleuchtet er zielgerichtet zum einen, wessen Aufgabe es ist, den Sport vor solchen Manipulationsfällen zu schützen – die des Sports selbst oder die der öffentlichen Hand – und zum anderen, welche Handlungsmöglichkeiten diesen hierzu zur Verfügung stehen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

D. Lösungsmöglichkeiten im Lichte der Sportautonomie

Extract

155 D. Lösungsmöglichkeiten im Lichte der Sportautonomie Um das zukünftige Bedürfnis nach Maßnahmen der öffentlichen Hand in diesem Be reich erörtern zu können, wird im Folgenden zunächst mit der Untersuchung mög licher weiterer Schritte durch den Sport begonnen, bevor solche der öffentlichen Hand erforscht werden. I. Lösungsmöglichkeiten auf Sportseite Bei der folgenden Untersuchung zu möglichen Lösungsmaßnahmen der untersu- chungs spezifischen Problemstellung durch den Sport wird auf eine hierarchische Sor tierung verzichtet, da die möglichen Maßnahmen weitgehend alle Bereiche um- fänglich be treff en. Soweit eine Spezifizierung nötig erscheint, erfolgt diese im je- wei li gen Unterpunkt. Allgemeine Maßnahmen, wie die rechtliche Absicherung der Satzungsgewalt, wur den bereits ausführlich dargestellt und sind nun vom organisierten Sport, um in die sem Rahmen tatsächlich rechtliche Sicherheit zu schaffen, umzusetzen. Auf dies wird im Folgenden daher nicht mehr eingegangen. Weiter sind allgemeine Maßnahmen zur Fair Play-Sicherung und der Ausbau der Aufklärung vor Gefahren der Sport wett mani pulation ebenso essentiell, aber auch selbstver ständ lich, so dass auch diese nicht mehr Gegenstand der folgenden Erör terung sein werden. 1. Korruptionsbekämpfung innerhalb der Verbandsorgane als Grund lage für die Ver hinderung der Manipulation der Sportwettbewerbe Wie bereits ausführlich dargestellt wurde,941 ist die Integrität im Rahmen von Kor- rup tionsproblemen nicht nur im Zusammenhang mit Sportwettmanipulationen in Ge fahr. Vielmehr wurde der Sport in letzter Zeit...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.