Show Less

Akten des XIII. Internationalen Germanistenkongresses Shanghai 2015 – Germanistik zwischen Tradition und Innovation

Band 1 – Eröffnung, Ansprachen, Festreden, Berichte, Protokolle

Series:

Edited By Jianhua Zhu, Jin Zhao and Michael Szurawitzki

Der vorliegende Band eröffnet die Dokumentation des XIII. Kongresses der Internationalen Vereinigung für Germanistik (IVG), der vom 23.–30.8.2015 an der Tongji-Universität Shanghai stattfand. Er dokumentiert die Eröffnungsreden und Grußworte, die Berichte der unterschiedlichen Gremien der IVG, das Protokoll der Voll- und Wahlversammlung der Mitglieder, die Verleihung des Grimm-Preises des DAAD sowie die Präsentation des chinesisch-deutschen Projekts «Literaturstraße».

Prices

Show Summary Details
Restricted access

II. Berichte

Extract

Zhu Jianhua Tongji-Universität Shanghai 1. Bericht über die Aktivitäten der IVG-Organe während des Zeitraums vom 8. August 2010 bis 30. August 2015 in Shanghai Liebe IVG-Mitglieder, meine Damen und Herren! Im Folgenden möchte ich im Namen des Präsidiums und des Internationalen Ausschusses der IVG, des Shanghaier IVG-Organistionsteams über die Aktivitä- ten der IVG-Organe während des Zeitraums vom 8. August 2010 bis 30. August 2015 in Shanghai berichten. 1. Vorbereitung vor der Wahl und Sofortaufgaben nach der Wahl in Warschau Ich habe mich erst ein Jahr vor dem Warschauer Kongress 2010 entschieden, für die Präsidentenschaft der IVG zu kandidieren. Hinter mir standen zahlreiche Freunde, Kolleginnen und Kollegen, nicht nur aus China, sondern auch aus vielen anderen Ländern. Sie haben viele Vorschläge gemacht und mir den Mut gegeben, diese wichtige und ehrenvolle Position zu übernehmen. Meine Universität hat meine Kandidatur besonders unterstützt. Sie hat zum Beispiel zu meiner Abreise einen Flyer mit wichtigen Informationen über die Entwicklung der Germanistik in China, über meine Person und über die sehr gut entwickelte Infrastruktur in Shanghai vorbereitet. Der damalige Vizepräsident der Tongji-Universität, Dong Qi, hat sich persönlich darum gekümmert. Dies zeigt, dass die Tongji-Universität die IVG von Anfang an sehr ernst genommen hat. In der Vollversammlung hat sich die Mehrheit der Mitglieder bei der Wahl schließlich für mich entschieden. Das Wahlergebnis ist nicht nur für mich persönlich eine große Ehre, sondern vielmehr...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.