Show Less

Neue Formen des Poetischen

Didaktische Potenziale von Gegenwartsliteratur

Series:

Edited By Irene Pieper and Tobias Stark

Die Beiträge des Bandes stellen ausgewählte gegenwartsliterarische Texte in den Horizont literaturdidaktischer Überlegungen und arbeiten deren Potenzial heraus: Es gehört zu den Charakteristika neuester Literatur, dass sie in vielfältiger Weise auf literarische Vorbilder, formal-ästhetische Muster und das Archiv des kulturellen Gedächtnisses Bezug nimmt. Dabei bezieht sie ein Spektrum medialer Möglichkeiten ein. In der Literatur der Gegenwart zeigen sich neue Formen des Poetischen, die sich in bemerkenswerter Weise auf Vorgängiges beziehen und erst vor der Folie des Alten verständlich werden. Differenzerfahrungen können geradezu eine kanonische Basis verlangen. In didaktischer Perspektive sind solche Texte daher herausfordernd, zugleich aber äußerst ergiebig für das literarische Lernen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Daniela Danz: V. Gedichte – Eingang, Struktur und Form (Wiebke von Bernstorff)

Extract

Wiebke von Bernstorff Daniela Danz: V. Gedichte – Eingang, Struktur und Form Abstract Gegenwartslyrik als besondere Form des Sprechens und Schreibens über Aktuel- les ist in didaktischer Perspektive von Lebensnähe gekennzeichnet� Die Lyrik der Autorin Daniela Danz schreibt sich mit ihrem Gedichtband V ein in Denktraditionen zum Thema Vaterland und Heimat� Struktur und Formen stehen im Mittelpunkt der im Folgenden präsentierten Zugänge zu diesem Band� Contemporary poetry is a specific way to talk and write about current themes and is there- fore characterized by thematic closeness to students� Daniela Danz’ book V offers a poetic approach to the history and current meaning of ‘Vaterland’ and ‘Heimat’� The structure and the form of V are at the centre of the following text� „Der Sinn des Titels „V“ ist aber gerade, dass man immer wieder überlegen muss, wie packe ich es an�“1 So gibt die Autorin Daniela Danz im Interview mit Jens-F� Dwars von der Zeitschrift Palmbaum Auskunft über ihren neuen Gedichtband mit dem ungewöhnlich kurzen Titel V� Ein besonderes Potential von Gegenwartsli- teratur im Allgemeinen für die Literaturdidaktik liegt sicherlich in der Zugäng- lichkeit zu den Autor_innen� Das gilt auch für Daniela Danz, die nicht nur in der Presse durch Interviews, Rezensionen und ihre eigenen Texte präsent ist� Man kann sie auch auf Lesungen hören und dort mit ihr in ein Gespräch eintreten� Zu- dem ist sie Begründerin und Leiterin der Internationale[n] Schüler-Textwerkstatt svolvi und ist als...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.