Show Less

Beobachtungen zum heutigen Konservatismus in Deutschland

Eine Untersuchung nach Edmund Burke

Series:

Christoph Klunker

Dieses Buch kommt dem Konservativen auf die Spur. Mit Darstellungen aus Politik und Forschung wird zunächst das widersprüchliche Konservatismusverständnis aufgezeigt. Während der Konservatismus nicht selten als rückwärtsgewandt oder gar reaktionär bewertet wird, sehen seine Vertreter sich selbst als notwendiges Korrektiv am Progressiven und Liberalen. Der irische Politiker und Stammvater des Konservatismus, Edmund Burke, offenbart sich als der ideale Bezugspunkt für eine Untersuchung dieser umstrittenen Thematik. Seine Werke überraschen mit der Aktualität seiner Aussagen. Der Autor rückt die politische Kultur und den gesellschaftlichen Diskurs in ein neues Licht. Es wird deutlich, wo die Schwachpunkte heutiger Politikdiskurse liegen – nicht nur in Deutschland.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Stichwortverzeichnis

Extract

A Absolutismus 76, 78, 93, 94 abstrakt 19, 38, 39, 61, 70, 82, 83, 96, 99, 117, 131, 150, 157, 174, 180, 199, 201, 203, 205, 208, 226, 232, 234, 236–239, 241, 242, 244, 245, 246, 250, 251, 254, 256, 263, 264, 267, 269, 272, 274, 278, 280 Abstraktion 82–86, 137, 149, 158, 174, 179, 202, 226, 234, 237, 239, 241, 243–246, 252, 265, 266, 271, 274, 277, 280 Adel 30, 69, 73, 75–77, 90, 93, 94, 99, 100, 103, 104, 127, 195, 218 Anthropologie 51, 124, 198 apologetisch 65, 99, 101, 109 Atheismus 76, 91, 210, 211, 228, 272 atheistisch 41, 70, 124, 126, 127, 132, 273 Atom – energie 26, 27, 33, 34, 111 – politik 34 Aufklärung 18, 32, 70, 72, 73, 75, 78–81, 95, 98, 105, 109, 125, 130, 137, 224 Autorität 24, 92, 103, 110, 112, 113, 114, 119, 124, 156, 166, 176, 177, 187, 191, 212, 214, 232, 279 B Berliner Kreis 31, 37, 43, 49, 50, 269 Bewahrung 26, 51, 59, 69, 74, 95, 116, 120, 122, 160, 200, 224, 243 Brüderlichkeit 137, 214 bürgerlich 21, 46, 49, 53, 61, 73, 78, 82, 102, 109, 116, 117, 121, 130, 192, 198, 203, 204, 209, 212, 257, 261 Bürgertum 99 Bürokratie 90, 94, 99 C CDU 26–30, 32–34, 36, 37, 39, 40, 42–45, 47–50, 53–60, 241, 245, 256, 263, 266, 269, 316, 318 Christentum 39, 40, 61, 67, 91, 100,...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.