Show Less

Selbstbefreiung von der Ad-hoc-Publizitätspflicht gem. § 15 Abs. 3 WpHG

Legalausnahme oder bewusste Befreiungsentscheidung des Emittenten?

Series:

Katja Bodenhöfer-Alte

Dieses Buch setzt sich mit der Ad-hoc-Publizitätspflicht auseinander, der im Zuge der weltweiten Vernetzung der Kapitalmärkte eine immer größere Bedeutung zukommt, da die Investoren auf die Informationen des Unternehmens angewiesen sind. Zudem hat der EuGH die Publizitätspflicht durch seine Rechtsprechung weiter ausgedehnt. Deshalb wird die Möglichkeit des Unternehmens immer wichtiger, von dem Befreiungstatbestand des § 15 Abs. 3 WpHG Gebrauch machen zu können. Die Autorin untersucht nicht nur die Voraussetzungen, unter denen die Unternehmen von der Befreiung von der Ad-hoc-Publizitätspflicht Gebrauch machen können. Sie stellt auch die Umsetzung der europäischen Richtlinien in das jeweilige nationale Recht im Rahmen eines Rechtsvergleichs den wichtigsten europäischen Rechtsordnungen gegenüber. Danach ist die Selbstbefreiung als Legalausnahme zu qualifizieren und der Emittent muss gerade keine bewusste Entscheidung treffen, ob er von der Befreiungsmöglichkeit Gebrauch machen möchte.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Abkürzungsverzeichnis

Extract

a.A. am Anfang Abs. Absatz a.E. am Ende AEUV Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union a.F. alte Fassung AG Aktiengesellschaft AktG Aktiengesetz AMF Autorité des Marchés Financiers AnSVG Anlegerschutzverbesserungsgesetz Art. Artikel BaFin Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BaKred Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen BAV Bundesaufsichtsamt für das Versicherungswesen BAW Bundesaufischtsamt für Wertpapierhandel BGB Bürgerliches Gesetzbuch BGH Bundesgerichtshof BörseG Börsegesetz BörsG Börsengesetz BörsZulVO Börsenzulassungs-Verordnung CESR Committee of European Securities Regulators CNMV Comisión Nacional Mercado de Valores Consob Commissione Nazionale per le Societe e la Borsa DM Deutsche Mark DTR Disclosure and Transparency Rules EADS European Aeronautic Defence and Space Company EDV Elektronische Datenverarbeitung EG Europäische Gemeinschaft Vertrag zur Gründung der Europäi- schen Union EGV Vertrag über die Europäische Gemeinschaft ESFS Eurpäisches Finanzaufsichtssystem EU Europäische Union EuGH Europäischer Gerichtshof EUR Euro EWG Europäische Wirtschaftsgemeinschaft EWR Europäischer Wirtschaftsraum 16 FESCO Forum of European Securities Commissions f. Folgende ff. Fortfolgende FFG Finanzmarktförderungsgesetz FI Finansinspektionen FinDAG Finanzdienstleistungsaufsichtsgesetz FMA Finanzmarktaufsichtsbehörde FMABG Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz FRUG Finanzmarktrichtlinie-Umsetzungsgesetz FSA Financial Services Authority FSAP Financial Sector Assessment Program gem. Gemäß GmbHG Gesetz über die Gesellschaft mit beschränkter Haftung HGB Handelsgesetzbuch iSd. im Sinne des iSv. im Sinne von iVm. in Verbindung mit JstErgG Jahressteuerergänzungsgesetz KR Kotierungsreglement KWG Kreditwesengesetz LG Landgericht lit. Litera LMV Ley Del Mercado de Valores Ltd. Limited M&A Mergers and Acquisitions MiFID Markets in Financial Instruments Directive NASDAQ National Association of...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.