Show Less

Mehrsprachigkeit im Alltag von Schule und Unterricht in Deutschland

Eine empirische Studie

Yüksel Ekinci and Habib Guenesli

Die Autoren erhoben im Zeitraum von August 2014 bis Ende März 2015 mittels einer Online-Befragung deutschlandweit Daten von Lehrkräften aller Schulformen zur Mehrsprachigkeit im Alltag von Schule und Unterricht. Die Studie dient als Momentaufnahme der Mehrsprachigkeit an deutschen Schulen. Sie ermöglicht einen Einblick in die Einstellungen und Wünsche der Lehrkräfte sowie die Handlungsräume und Ressourcen der Schulen im Umgang mit sprachlich heterogenen Lern(er)gruppen. Die Ergebnisse führen vor Augen, dass Mehrsprachigkeit schon lange schulischer Alltag und Unterrichtsrealität ist. Deshalb sind dort die Potenziale von Kindern und Jugendlichen mit nicht-deutscher Erstsprache zu entwickeln und die Sprachfähigkeiten deutscherstsprachiger Lern(er)gruppen zu fördern.

Prices

See more price optionsHide price options
Show Summary Details
Restricted access

2. Beschreibung der Erhebung

Extract

Die folgende Online-Studie zur Mehrsprachigkeit im Alltag von Schule und Unterricht in Deutschland wurde im Zeitraum zwischen August 2014 und Ende März 2015 mittels des Grafik- und Statistikprogramms GrafStat er- stellt, erhoben und ausgewertet.2 Der Online-Befragungsbogen, bestehend aus 92 Fragen, wurde den entsprechenden Behörden, den Bezirksregierun- gen, Schulämtern und den landesweiten Kommunalen Integrationszentren für die elektronische Weiterleitung bzw. Verbreitung zur Verfügung gestellt. Die Teilnahme an der Online-Befragung war frei und die erhobenen Daten wurden anonym behandelt. An die Lehrkräfte wurden neben Single- und Multiple-Choice-Fragen auch Skalen- und offene Fragen gerichtet. 2 Erste Zwischenergebnisse wurden am 20. November 2014 an der Universität Paris-Ouest Nanterre La Défense im Rahmen des Internationalen Kolloquiums Realitäten der Vielsprachigkeit und Politik der Mehrsprachigkeit in Europa vorgestellt.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.