Show Less

Anlageberatung im Spannungsfeld zwischen Verbraucherschutz und Überregulierung

Series:

Gero Lingen

Die Anlageberatung besitzt in Deutschland eine enorme Bedeutung, weil zahlreiche Verbraucher keine eigenen Finanzkenntnisse besitzen. Sie sind daher im Vorfeld ihrer Anlageentscheidungen auf eine externe Beratung angewiesen. Der Gesetzgeber steht angesichts des hohen Beratungsbedarfs vor der großen Herausforderung, adäquate Rahmenbedingungen zu schaffen, um ein angemessenes Verbraucherschutzniveau sicherstellen zu können, ohne zugleich die Anbieterseite mit überflüssigen Regeln zu behindern. Vor diesem Hintergrund analysiert und bewertet der Autor ausführlich das aktuell bestehende Spannungsverhältnis zwischen notwendigem Verbraucherschutz einerseits und der Gefahr einer Überregulierung andererseits.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

§ 2 Die Bedeutung der Anlageberatung

Extract

Die Relevanz der Kapitalanlageberatung von Verbrauchern in Deutschland erschließt sich womöglich nicht auf den ersten Blick. Bei genauerer Betrachtung aber wird ein bedeutender Einfluss auf diverse Lebensbereiche erkennbar. Hierbei kann vor allem zwischen der Bedeutung der Anlageberatung aus Anlegersicht, aus Sicht der Bankwirtschaft sowie aus volkswirtschaftlicher Sicht differenziert werden. I. Aus Anlegersicht Dass für Verbraucher die Anlageberatung jedenfalls aus subjektiver Sicht eine enorme Relevanz besitzt, lässt sich bereits aus der Ermittlung der tatsächlichen Inanspruchnahme (Akzeptanz) von Anlageberatung sowie der individuellen Einschätzung der Wichtigkeit ermitteln. Laut einer wissenschaftlichen Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbrau- cherschutz aus dem Jahr 2011 nehmen rund 75 % der Verbraucher im Vorfeld ihrer Anlageentscheidung die Dienstleistung von Anlageberatern in Anspruch.79 Die vom Berater gegebenen Anlageempfehlungen werden von den Kunden auch mehrheitlich umgesetzt und sind somit kausal für die konkrete Anlageentschei- dung.80 Hierdurch wird deutlich, dass die Inanspruchnahme von Anlageberatung nicht lediglich zum Zwecke einer allgemeinen Informationsbeschaffung genutzt wird, sondern unmittelbaren Einfluss auf das Verbraucherinvestment hat. Auffäl- lig ist zudem, dass zum weit überwiegenden Teil die Beratung von Bankberatern in Anspruch genommen wird (60 %), während die Beratung von unabhängigen Finanzberatern (30 %) und Versicherungsagenten (18 %) deutlich hier hinter zu- rückbleibt.81 Die hohe Inanspruchnahme von Anlageberatungsdienstleistungen 79 Hackethal/Inderst, Messung des Kundennutzens der Anlageberatung, 2011, S. 78. Die hohe tatsächliche Inanspruchnahme einer Anlageberatung macht diese v.a. bei Banken und Sparkassen zu einem „Massengeschäft“. 80 Hackethal/Inderst, Messung des Kundennutzens...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.