Show Less

Strategien der Lehrerbildung / Strategies for Teacher Training

Zur Steigerung von Lehrkompetenzen und Unterrichtsqualität / Concepts for Improving Skills and Quality of Teaching

Series:

Edited By Gerd-Bodo von Carlsburg

Der Band dokumentiert eine Reihe von Beiträgen der XX. Internationalen wissenschaftlichen Konferenz Bildungsreform und Lehrerausbildung, die vom Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Republik Litauen, der Litauischen Universität für Bildungswissenschaften in Vilnius (LEU) und der Pädagogischen Hochschule Heidelberg – University of Education gemeinsam veranstaltet wurde. Das Hauptthema der Konferenz waren Bildungs- und Qualitätsstandards der Hochschul- und Schulbildung. Dieses Qualitätsmanagement setzt den Erwerb interaktiver Kompetenzen im Bildungs-, Erziehungs- und Sozialisationsbereich voraus, gewissermaßen als innere Kräfte für Basiskompetenzen, die die Befähigung zu Identität ermöglichen im Hinblick auf die Herausforderungen der Gesellschaft des kommenden Jahrzehnts.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Lehrerbildung institutionell weiterentwickeln – Exemplarische Anmerkungen zur „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ (Annette Scheunpflug, Barbara Drechsel)

Extract

Annette Scheunpflug, Barbara Drechsel Lehrerbildung institutionell weiterentwickeln – Exemplarische Anmerkungen zur „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ Abstract In this paper the educational background is described, which led, in the year 2015, to the Quality Campaign of Teacher Education of the Federal Ministry of Education and Research (BMBF). Unlike many other educational projects that arose from the discomfort of a practice, this campaign focused on an evidence-based teacher education research. This approach is introduced in detail by an example. Finally, the challenges associated with this campaign are summarized. Der Ausbildung von Lehrkräften an Universitäten wird in den letzten Jahren in Deutschland vermehrt Aufmerksamkeit geschenkt. Die bundesweit ansetzende „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ ist eines der zentralen Steuerungsmittel, um Universitäten auf dieses Thema aufmerksam zu machen und sie bei der Umset- zung von Innovationen zu unterstützen. In diesem Beitrag soll diese Form der in- stitutionellen Weiterentwicklung der Lehrerbildung vorgestellt und kommentiert werden. Im Folgenden wird die Ausgangssituation der universitären Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern vor Förderungsbeginn im Jahr 2014 beschrieben. Anschließend wird die „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ charakterisiert, um dann ein Beispiel einer universitären Initiative, das Vorhaben der Universität Bamberg, vorzustellen. Abschließend werden die mit dieser Qualitätsoffensive verbundenen Herausforderungen benannt. 1. Ausgangssituation Die Lehrerbildung für alle Lehrämter findet in Deutschland (mit wenigen differen- zierenden Ausnahmen in Baden-Württemberg, die in diesem Beitrag nicht näher be- handelt werden) an Universitäten statt. In der Regel werden zwei Unterrichtsfächer, deren Fachdidaktik sowie Erziehungswissenschaft (mit den...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.