Show Less

Strategien der Lehrerbildung / Strategies for Teacher Training

Zur Steigerung von Lehrkompetenzen und Unterrichtsqualität / Concepts for Improving Skills and Quality of Teaching

Series:

Edited By Gerd-Bodo von Carlsburg

Der Band dokumentiert eine Reihe von Beiträgen der XX. Internationalen wissenschaftlichen Konferenz Bildungsreform und Lehrerausbildung, die vom Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Republik Litauen, der Litauischen Universität für Bildungswissenschaften in Vilnius (LEU) und der Pädagogischen Hochschule Heidelberg – University of Education gemeinsam veranstaltet wurde. Das Hauptthema der Konferenz waren Bildungs- und Qualitätsstandards der Hochschul- und Schulbildung. Dieses Qualitätsmanagement setzt den Erwerb interaktiver Kompetenzen im Bildungs-, Erziehungs- und Sozialisationsbereich voraus, gewissermaßen als innere Kräfte für Basiskompetenzen, die die Befähigung zu Identität ermöglichen im Hinblick auf die Herausforderungen der Gesellschaft des kommenden Jahrzehnts.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Erziehung zur Lebens-Liebe angesichts der Herausforderung terroristischer Todessehnsucht (Helmut Wehr)

Extract

Helmut Wehr Erziehung zur Lebens-Liebe angesichts der Herausforderung terroristischer Todessehnsucht Abstract Terrorist violence is interpreted along the categories of Erich Fromm: destructiveness and aggressivity. The present attacks are investigated as to their background and the conclusion is portrayed that the military-, police- as well as ideologically-the- ologically dealing with the dschihadism has to be accompanied by an education giving orientation, meaning and a “biophile” education in school, before young Muslims drift into a spiral of violence. This calls for an expert acting of teachers, which is outlined as follows. Zusammenfassung Terroristische Gewalt wird entlang der Frommschen Kategorien destruktiv-aggressiv interpre- tiert. Die aktuellen Attentate werden auf ihren Hintergrund hin untersucht und die Folgerung dargestellt, dass die militärisch-polizeiliche, sowie ideologisch-theologische Auseinanderset- zung mit dem Dschihadismus schon vor dem Abgleiten junger Muslime in die Gewaltspirale in der Schule durch eine Orientierung gebende, sinnstiftende und „biophile“ Erziehung begleitet sein muss. Dies erfordert ein kompetentes Lehrerhandeln, das im Folgenden skizziert wird. Dieses Manifest verbindet spanische Faschisten (Fromm 1973a/GA VII, S. 300) und dschihadistische Terroristen. „Ich bin nichts, nur irgendein unauffälliger Mensch unter vielen. Aber nach meiner Tat bin ich ein Held, ich gebe mein Leben für eine bessere Welt.“ So oder ähnlich klingen die Rationalisierungen von Selbstmordattentätern in ihren letzten Video-Botschaften ‚an die Menschheit’. Die Terrorismusexpertin Ha- nia Luczak gibt in ihrem Beitrag „Die Macht, die aus der Ohnmacht kommt“ (2001, S. 86ff.) ähnliche Aussagen von „lebenden Bomben“ wieder: „Ich bin auch noch da, auch ich kann etwas bewirken…“ (S. 87)...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.