Show Less

Die unselbständige Stiftung in der Insolvenz

Series:

Nina Rohrberg-Braun

Das Buch bietet eine interessengerechte Ausgestaltung des Stiftungsgeschäfts der unselbständigen Stiftung unter besonderer Berücksichtigung der insolvenzrechtlichen Konstellationen. Hierzu führt die Autorin zunächst eine Strukturanalyse der unselbständigen Stiftung durch, die sich als eine Schenkung unter Auflage darstellt. Sie untersucht zudem die Weiterentwicklung der unselbständigen Stiftung hin zu einem insolvenzfesten Sondervermögen in Form eines Rechtsträgers. Die Autorin kommt zu dem Ergebnis, dass ein quasi insolvenzfestes Sondervermögen durch schuldrechtliche Regelungen zwischen dem Stifter und dem Stiftungsträger erreicht werden kann.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Cover

Extract

Nina Rohrberg-Braun studierte Rechtswissenschaften an der Christian- Albrechts-Universität zu Kiel. Die promovierte Volljuristin steht im Dienst des Landes Baden-Württemberg. Neben dem stiftungs- und zivilrechtlichen Schwerpunkt liegt ihr fachlicher Interessenschwerpunkt im Öffentlichen Recht. Das Buch bietet eine interessengerechte Ausgestaltung des Stiftungsgeschäfts der unselbständigen Stiftung unter besonderer Berücksichtigung der insol- venzrechtlichen Konstellationen. Hierzu führt die Autorin zunächst eine Strukturanalyse der unselbständigen Stiftung durch, die sich als eine Schen- kung unter Auflage darstellt. Sie untersucht zudem die Weiterentwicklung der unselbständigen Stiftung hin zu einem insolvenzfesten Sondervermögen in Form eines Rechtsträgers. Die Autorin kommt zu dem Ergebnis, dass ein quasi insolvenzfestes Sondervermögen durch schuldrechtliche Regelungen zwischen dem Stifter und dem Stiftungsträger erreicht werden kann. www.peterlang.com ISBN 978-3-631-67208-2 Die unselbständige Stiftung in der Insolvenz Nina Rohrberg-Braun N in a R oh rb er g- B ra u n · D ie u n se lb st än di ge S ti ft u n g in d er I n so lv en z Schriftenreihe des Centrum für Deutsches & Europäisches InsolvenzrechtBand 13 Herausgegeben von Stefan Smid, Silke Wehdeking und Mark Zeuner 13 DEIK 13_267208_Rohrberg_ak_A5HCk PLA.indd 1 07.03.16 KW 10 09:39 Nina Rohrberg-Braun studierte Rechtswissenschaften an der Christian- Albrechts-Universität zu Kiel. Die promovierte Volljuristin steht im Dienst des Landes Baden-Württemberg. Neben dem stiftungs- und zivilrechtlichen Schwerpunkt liegt ihr fachlicher Interessenschwerpunkt im Öffentlichen Recht. Das Buch bietet eine interessengerechte Ausgestaltung des Stiftungsgeschäfts der unselbst...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.