Show Less

Entführungen deutscher Staatsangehöriger im Ausland

Zu der staatlichen Schutzverpflichtung, der Kostenerstattung sowie der staatlichen Haftung nach nationalem Recht

Alexa Buckler

Die Bundesrepublik ist zum Schutz im Ausland entführter deutscher Staatsangehöriger verpflichtet. Ungeachtet der Relevanz für die betroffenen (Grund-)Rechte des Entführungsopfers schweigt das Grundgesetz jedoch zu einer staatlichen Pflicht zur Gewährung von Auslandsschutz. Die Autorin untersucht, auf welche Rechtsgrundlage diese Schutzpflicht sowie der korrespondierende Schutzanspruch zu stützen sind und welche Reichweite beide haben. Sie geht dabei auf die Vorgängerverfassungen des Grundgesetzes, auf dieses selbst sowie auf das Konsulargesetz und das Unionsrecht ein. Zudem diskutiert die Autorin, ob Sicherheitshinweise und Reisewarnungen Einfluss auf die Schutzverpflichtung haben, oder ob diese erst auf der jeweils nachgelagerten Haftungs- oder Kostenebene zu beachten sind. Auf Letzterer betrachtet sie die geltende und die ab Mitte August 2018 – unter dem BGebG – maßgebliche Rechtslage.

Prices

See more price optionsHide price options
Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Abendroth, Wolfgang, Zum Begriff des demokratischen und sozialen Rechtsstaates im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland, in: Alfred Herrmann (Hrsg.), Aus Geschichte und Politik, Festschrift zum 70. Geburtstag von Ludwig Berg- straesser, Düsseldorf 1993 (Nachdruck der Ausgabe von 1954), S. 279 bis 300; zit.: W. Abendroth, in: A. Hermann (Hrsg.), FS für L. Bergstraesser, 1993, 279 ff. Ader, Werner, Gewaltsame Rettungsaktionen zum Schutz eigener Staatsangehöriger im Ausland, München 1988. Alexy, Robert, Grundrechte als subjektive Rechte und als objektive Normen, Der Staat 29 (1990), S. 49 bis 68. − Theorie der Grundrechte, 2. Auflage, Frankfurt am Main 1994. Anschütz, Gerhard, Die Verfassung des Deutschen Reiches vom 11. August 1919, Ein Kommentar für Wissenschaft und Praxis, 3. und 4. völlig umgearbeitete Auflage, Berlin 1926. Anschütz, Gerhard/Thoma, Richard (Hrsg.), Handbuch des Deutschen Staatsrechts, Erster Band, Tübingen 1930; zit.: Bearbeiter, § Thema, in: G. Anschütz/R. Thoma (Hrsg.), Handbuch des Deutschen Staatsrechts Bd. 1, 1930. − Handbuch des Deutschen Staatsrechts, Zweiter Band, Tübingen 1932; zit.: Be- arbeiter, § Thema, in: G. Anschütz/R. Thoma (Hrsg.), Handbuch des Deutschen Staatsrechts Bd. 2, 1932. Aust, Helmut Philipp, Pirateriebekämpfung im Lichte von Grundgesetz und Völker- recht auf dem verwaltungsgerichtlichen Prüfstand, DVBl. 2012, S. 484 bis 490. Bachof, Otto, Begriff und Wesen des sozialen Rechtsstaates, VVDStRL 12 (1954), S. 37 bis 79. Badura, Peter, Das Prinzip der sozialen Grundrechte und seiner Verwirklichung im Recht der Bundesrepublik Deutschland, Der Staat 14 (1975), S. 17 bis 48. − Der Sozialstaat, DÖV 1989, S...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.