Show Less

Zum Verhältnis von Recht und Ökonomik beim Behinderungsmissbrauch gemäß Art. 102 AEUV

Die Zwangslizenzierung von Immaterialgüterrechten als Paradigma des More Economic Approach

Series:

Christian Ehlenz

Die Zwangslizenzierung von Immaterialgüterrechten – etwa von Patenten oder Urheberrechten – aufgrund einer missbräuchlichen Lizenzverweigerung gemäß Art. 102 AEUV ist besonders von ökonomischen Erwägungen getragen. Der Autor untersucht anhand der rechtlichen und ökonomischen Grundlagen beider Rechtsgebiete die gerichtliche Entscheidungspraxis auf Unionsebene, die sich ihrerseits auf das Wettbewerbsverhalten von Unternehmen auswirkt. Als Leitbeispiel dienen die Verfahren gegen das Unternehmen Microsoft. Zudem betrachtet der Autor kritisch die bisweilen geringe Bedeutung der Grundrechte sowie die stark zurückhaltende Rechtskontrolle der Unionsgerichte im europäischen Wettbewerbsrecht.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Abkürzungsverzeichnis

Extract

a. A. andere Ansicht a.a.O. am angegebenen Ort abl. ablehnend ABl. Amtsblatt Abs. Absatz a. E. am Ende AEUV Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union a. F. alte Fassung allg. allgemein Alt. Alternative Anm. Anmerkung Art. Artikel Aufl. Auflage Bd. Band Beschl. Beschluss BGB Bürgerliches Gesetzbuch BGH Bundesgerichtshof BGHZ Entscheidungen des Bundesgerichtshofes in Zivilsachen BKartA Bundeskartellamt BVerfG Bundesverfassungsgericht BVerfGE Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts bzgl. bezüglich bzw. beziehungsweise CD Compact Disk CMLR Common Market Law Review COM s. KOM DG s. GD d. h. das heißt dies. dieselbe DVBl. Deutsches Verwaltungsblatt DVD Digital Versatile Disk EAGCP Economic Advisory Group on Competition Policy 20 EAGV Vertrag zur Gründung der Europäischen Atomgemeinschaft EC European Community ECIS European Committee for Interoperable Systems EG Europäische Gemeinschaft EGV Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft EGMR Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte EGRC Europäische Grundrechtecharta Einf. Einführung Einl. Einleitung EL. Ergänzungslieferung EMRK Europäische Menschenrechtskonvention endg. endgültig EPÜ Europäisches Patentübereinkommen EU Europäische Union EuG Gericht der Europäischen Union EuGH Europäischer Gerichtshof EuGRZ Europäische Grundrechte-Zeitschrift EuR Europarecht EUV Vertrag über die Europäische Union EuZW Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht EWG Europäische Wirtschaftsgemeinschaft EWiR Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht EWS Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht f./ff. folgende/fortfolgende FIFA Fédération Internationale de Football Association FIW Forschungsinstitut für Wirtschaftsverfassung und Wettbewerb e.V. FKVO Fusionskontrollverordnung Fn. Fußnote FPR Familie Partnerschaft Recht FS Festschrift GA Generalanwalt GD Generaldirektion gem....

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.