Show Less

Henrich Steffens

Ein politischer Professor in Umbruchzeiten 1806–1819

Marit Bergner

Diese mentalitätsgeschichtlich angelegte Studie untersucht den norwegischen Naturphilosophen Henrich Steffens (1773–1845), Gelehrter an den preußischen Universitäten Halle, Breslau und Berlin. Erstmals fasst sie ihn als politischen Professor, öffentlichen Kommentator der preußischen Politik und (Mit-)Initiator politischer Ereignisse im Kontext der nationsbildenden Jahre in Preußen. Henrich Steffens war Fürsprecher der autonomen und souveränen Wissenschaft, Leutnant im Krieg gegen Napoleon und wurde 1818 in der Breslauer Turnfehde durch die Ablehnung einer erzwungenen Nationsbildung zum Gegner der deutschen Nationalbewegung. Neben seinen in den Jahren 1806 bis 1819 publizierten politischen Schriften bilden auch private und behördliche Briefwechsel sowie seine Autobiographie den Quellenschwerpunkt.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Quellen- und Literaturverzeichnis

Extract

1. Quellen 1.1 Archivalische Quellen Geheimes Staatsarchiv Preussischer Kulturbesitz Berlin (GStA PK) Geheimes Zivilkabinett, jüngere Periode (I. HA Rep 89) I. HA Rep 89 Nr. 21480: Universität Berlin Bd. 2 1831–1843 I. HA Rep 89 Nr. 21570: Universität Breslau Bd. 1 1812–1839 I. HA Rep 89 Nr. 22640: Das Turnwesen 1817–1819 Kultusministerium (I. HA Rep 76) I. HA Rep 76 Tit.VII Sekt. 1 bb Nr. 5, Vol. 1: Die auf den schlesischen und ande- ren Turnplätzen begonnenen aufrührerischen Vorfälle und stattgefundenen Unordnungen, sowie die deshalb veranlaßte Untersuchung und angeordnete Schließung aller Turnplätze, und Aussetzung des bisherigen Turnunterrichts, dergleichen die Bestimmungen über die vom Turnwesen künftig zu gebende bessere Gestaltung I. HA Rep 76 Va Sekt. 2 Tit. I Nr. 2: Errichtung der Universität zu Berlin, Bd. 2 I. HA Rep 76 Va Sekt. 4 Tit. IV Nr. 1 Bd. 1: (Die Anstellung und Besoldung der ordentlichen und außerordentlichen Professoren bei der Universität zu Bres- lau 1811–1812) Staatskanzleramt (I. HA Rep 74) I. HA Rep 74 Staatskanzleramt L V Schlesien Nr. 1 Bd. 1: Die Verlegung der Uni- versität Frankfurt nach Breslau betreffend Familienarchive und Nachlässe VI. HA Nl. Karl August v. Hardenberg Nr. H 12 ½: Die demagogischen Umtriebe 1815–1822 VI. HA Nl. Nachlass Altenstein B 43: Altensteins Briefwechsel Stä–Stu Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen Autographensammlung Henrik Steffens in: Nachlass Karl Otfried Müller: Briefe an K....

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.