Show Less

Mitgliedstaatliche Repräsentanz in den ständigen Ausschüssen des Europäischen Parlaments

Die nationale Komponente des Spiegelbildlichkeitsgrundsatzes

Series:

Christian Kraus

Die Zusammensetzung der ständigen Ausschüsse des Europäischen Parlaments soll so weit wie möglich die des gesamten Plenums reflektieren. Der Autor wirft die zentrale Frage auf, ob hierbei neben einem Spiegelbild nach Fraktionen auch eine mitgliedstaatliche Gleichverteilung einzufordern ist. Mithilfe eines empirischen Ansatzes, der die gesamte Ausschusslandschaft zurück bis zur ersten Direktwahl im Jahr 1979 berücksichtigt, liefert die Untersuchung Ergebnisse im Hinblick auf die Fortsetzung der degressiven Proportionalität innerhalb der Ausschüsse. Zugleich bietet sie eine umfangreiche Datenbasis für künftige Untersuchungen im Kontext der Politikbereiche der Europäischen Union beziehungsweise der jeweiligen Repräsentation einzelner Mitgliedstaaten.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Ackerman, Bruce, Constitutional Politics/Constitutional Law, The Yale Law Jour- nal (YLJ) 1989, Vol. 99 (3), S. 453 ff. Adams, John, Thoughts on Government, 1776; abrufbar unter: http://www. heritage.org/initiatives/first-principles/primary-sources/john-adams- thoughts-on-government (letzter Abruf 15.02.2016) Assenbrunner, Benedikt Franz, Europäische Demokratie und nationalstaatlicher Partikularismus. Theoretischer Entwicklungsrahmen, unionsrechtliche An- sätze und Perspektiven europäischer Demokratie nach dem Vertrag von Lis- sabon, Baden-Baden, 2012 Augustin, Angela, Das Volk der Europäischen Union. Zu Inhalt und Kritik eines normativen Begriffs, Berlin, 2000 Badura, Peter, Die parlamentarische Demokratie, in: Isensee, Josef / Kirchhof, Paul (Hrsg.), Handbuch des Staatsrechts, Band II: Verfassungsstaat, 3. Aufl., Heidelberg, 2004, § 25 (S. 497 ff.) Bagehot, Walter, The English Constitution, 2. Aufl., 1873; abrufbar unter: http:// socserv.mcmaster.ca/econ/ugcm/3ll3/bagehot/constitution.pdf (letzter Ab- ruf: 15.02.2016) Bangemann, Martin / Bieber, Roland, Die Direktwahl – Sackgasse oder Chance für Europa?, Baden-Baden, 1976 Beckedorf, Ingo, Das Untersuchungsrecht des Europäischen Parlaments, Berlin, 1995 Becker, Michael, Politik als Verständigungsprozess – Modelle deliberativer De- mokratie, ZfP 47 (2000), 216 ff. Benedetto, Giacomo, Rapporteurs as legislative entrepreneurs: the dynamics of the codecision procedure in Europe’s Parliament, Journal of European Public Policy (JEPP) 2005, Vol. 12 (1), S. 67 ff. Bieber, Roland, Organe der erweiterten Europäischen Gemeinschaften: Das Par- lament, Baden-Baden, 1974 Bieber, Roland / Epiney, Astrid / Haag, Marcel, Die Europäische Union. Europa- recht und Politik, 11. Aufl., Baden-Baden, 2014 Bleckmann, Albert, Der Vertrag über die Europäische Union, DVBl. 1992, S. 335 ff. Böttger, Ulrich, Die Rechtsstellung des Abgeordneten des Europäischen Parla- ments, EuR 2002,...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.