Show Less

Die Identität der katholischen Priester im Licht des II. Vatikanums und das priesterliche Leben in Igbo-Diözesen Nigerias

Eine theologisch-rechtliche Untersuchung

Series:

Polycarp Ibekwe

Das Bild des katholischen Priestertums hat sich seit Ende des II. Vatikanums 1965 verändert. Der Autor untersucht, ob der katholische Priester in einer sich wandelnden Gesellschaft seine Identität als Repraesentatio Christi, seine Aufgaben sowie seine Stellung in der Kirche und in der Welt von heute gemäß der Lehrdokumente und des Codex von 1983 erfüllt. Die Erfahrung des Priestermangels in vielen Teilkirchen, insbesondere in der westlichen Welt, und die enorme Zunahme der Zahl der Priester und Priesteranwärter im Igbo-Land Nigerias zwingen zu einer inneren und äußeren Reflektion über das Priestertum und das priesterliche Leben. Dieser Beitrag zielt darauf, die Identität der katholischen Priester im Einklang mit dem II. Vatikanum und dem geltenden Recht zu reflektieren und zur Verbesserung der Berufspraxis beizutragen, nicht nur in der westlichen Welt, sondern vor allem in den katholischen Igbo-Diözesen Nigerias.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literatur- und Quellenverzeichnis

Extract

1. Quellenschriften a) Heilige Schrift Die Bibel: Altes und Neues Testament. Einheitsübersetzung, Herausgegeben im Auftrag der Bischöfe Deutschlands, Österreichs, der Schweiz, des Bischofs von Luxemburg, des Bischofs von Lüttich, des Bischofs von Bozen-Brixen, Freiburg i. Breisgau 2001  b) Gesetzesbücher Codex Iuris Canonici: Auctoritate Ioannis Pauli PP. II Promulgatus. Civitas Vaticana 1983 v. 25.01.1983, in: AAS 75 (1983) 1–317. Codex des kanonischen Rechtes. Lateinisch-deutsche Ausgabe im Auftrag der Deutschen, Berliner, Österreichischen und Schweizer Bischofskonferenz, Keve- laer 2001 [CIC/1983] Codex Canonum Ecclesiarium Orientalium: Auctoritate Ioannis Pauli II. Promulgatus, 18.10.1990, in: AAS 82 (1990) 1034–1363. Lateinisch-deutsche Ausgabe, hrsg. von Gerosa, Libero/Krämer, Peter, Paderborn 2010 [CCEO] c) Konzilsdokumente II. Vatikanisches Konzil: – „Inter mirifica“. Dekret über die sozialen Kommunikationsmittel, 4.12.1963, in AAS 56 (1964) 145–153 [Vat II, IM]  – „Sacrosantum Concilium“. Konstitution über die heilige Liturgie, 4.12.1963, in: AAS 56 (1964) 97–134 [Vat II, SC]  – „Lumen Gentium“. Dogmatische Konstitution über die Kirche, 21.11.1964, in: AAS 57 (1965) 5–75 [Vat II, LG]  – „Christus Dominus“. Dekret über die Hirtenaufgabe der Bischöfe, 28.10.1965, in: AAS 58 (1966) 673–696 [Vat II, CD]  378 – „Nostra aetate“. Erklärung über das Verhältnis der Kirche zu den nichtchristlichen Religionen vom 28.10.1965, in: AAS 58 (1966) 740–744 [Vat II, NA]  – „Optatam totius“. Dekret über die Ausbildung der Priester, 28.10.1965, in: AAS 58 (1966) 713–727. Dt. Übersetzung: Herders Theologischer Kommentar zum Zweiten Vatikanischen Konzil, Hünerman P./Hilberath B. J. (Hrsg.), Band 1, Freiburg i. Br. 2004, 305–332 [Vat II,...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.