Show Less

IT-Entwicklungen im Gesundheitswesen: Herausforderungen und Chancen

Series:

Edited By Indra Spiecker gen. Döhmann and Astrid Wallrabenstein

IT-Lösungen halten Einzug in das Gesundheitswesen. Die Bandbreite reicht von Software-Anwendungen und Telematik über Big Data bis hin zum Einsatz von Robotik in Diagnostik, Therapie und Pflege. Das Gesundheitswesen muss sich mit den Folgen dieser neuen Technologien und Anwendungen auseinandersetzen. Hierzu gehören datenschutzrechtliche Probleme ebenso wie verfassungsrechtliche, technische und ethisch-moralische Fragen, die Sammlung und Vernetzung dieser besonders geschützten sensiblen Daten aufwerfen. Dieser Band trägt zu Analyse und Diskussion aus interdisziplinärer und praxisorientierter Sicht bei. Er erkennt Konfliktfelder frühzeitig und ermöglicht, Hindernisse aus dem Weg zu räumen. Gefordert sind dabei Juristen und Informatiker ebenso wie Leistungserbringer und Krankenversicherer.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Die arbeitsteilige Bearbeitung von Gesundheitsdaten und Datenverantwortung (Alexander Roßnagel)

Extract

Alexander Roßnagel Die arbeitsteilige Bearbeitung von Gesundheitsdaten und Datenverantwortung Progress in IT influences the health care system by granting its actors unprecedented means of data collection. Despite its positive effects, these innovations put the exercising of constitutional rights in jeopardy. The author analyses if this development undermines responsibility for data usage. Neue technische Möglichkeiten, Gesundheitsdaten zu erfassen und zu verarbei- ten, führen nicht nur zu einer explosionsartigen Zunahme von personenbezoge- nen Daten, die Aussagen über den Gesundheitszustand der jeweils Betroffenen zulassen. Sie ermöglichen auch neue Formen der Anamnese, Diagnose und The- rapie von Krankheiten, neue Formen der medizinischen Versorgung, neue For- men der Überwachung und Auswertung des alltäglichen Verhaltens und seiner Auswirkungen auf den Gesundheitszustand sowie neue Formen der präventiven Gesundheitsberatung und Verhaltensoptimierung. Die neuen technischen An- wendungen erfordern neue Infrastrukturen und ermöglichen auch völlig neue Geschäftsmodelle, die auf der Erfassung, Auswertung und Anwendung der vielen zusätzlichen Gesundheitsdaten aufbauen. Dementsprechend verändern sich die Rollen und Aufgaben vieler Beteiligter im Gesundheitssystem und es kommen viele neue Beteiligte hinzu, die bisher im Gesundheitssystem nicht vertreten waren. Diese Veränderungen des Gesundheitssystems beeinflussen auch die Bedin- gungen für die Wahrnehmung von Grundrechten bei allen Beteiligten erheblich. Sie führen dazu, dass die rechtlichen Rahmenregelungen immer weniger Steu- erungswirkung entfalten und Schutzvorkehrungen für viele Beteiligte in ihrer Schutzwirkung abnehmen. Der Beitrag untersucht, inwieweit die Verantwortung für den rechtmäßigen Umgang mit Gesundheitsdaten durch diese Entwicklung verändert wird und welchen...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.