Show Less
Restricted access

Die deutsche Pferdewirtschaft

Betriebswirtschaftliche Aspekte zwischen Hobby und Unternehmung

Series:

Edited By Christina Münch and Katharina Wiegand

Der Sammelband führt aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zu den vielfältigen Segmenten der deutschen Pferdewirtschaft praxisrelevant aufbereitet zusammen. Betriebswirtschaftliche Fragestellungen stehen im Blickpunkt von Unternehmen, Dienstleistern oder Pferdebetrieben, die es sich zum Ziel gesetzt haben, unternehmerisch erfolgreich zu sein. Das Pferd als Hobby steht wiederum bei mehr als drei Millionen Personen im Mittelpunkt des Interesses. Ob Ausgleich zum Alltag, sportlicher Erfolg oder Naturverbundenheit – zum Pferdesport kommen die Menschen aus unterschiedlichen Motiven. Der Kontrast zwischen wirtschaftlicher Unternehmung und Hobby mag die Begründung für den insgesamt niedrigen Professionalisierungsgrad in der Pferdewirtschaft sein. Dieser Band richtet sich an Verbände, Betriebsleiter von Pferdebetrieben und an Studierende und Hochschulen aus den Bereichen der Pferde- und Agrarwissenschaften sowie dem Sportmanagement.
Show Summary Details
Restricted access

Janina K. Müller und Ludwig Theuvsen - Der deutsche Galopprennsport aus ökonomischer Perspektive

Extract

| 133 →

Janina K. Müller1 und Ludwig Theuvsen2

Der deutsche Galopprennsport aus ökonomischer Perspektive

Die vorliegende Forschungstätigkeit wurde gefördert durch die Mehl-Mülhens-Stiftung. Die Stiftung unterhält mit Gestüt Röttgen eines der renommiertesten Vollblutgestüte Deutschlands und fördert persönliches Engagement zur Zukunftssicherung des Sports.

Abstract Der vorliegende Beitrag zeigt einen ökonomischen Einblick in den deutschen Galopprennsport. Dazu werden die wesentlichen Akteure und deren Finanzierungsströme sinnstiftend systematisiert und die Entwicklungen wichtiger Kennzahlen der vergangenen Jahre dargestellt. Der Galopprennsport gilt in Deutschland als ältester Sport in organisierter Form, jedoch befindet sich dieser traditionsreiche Sport heute in einer vollkommen veränderten Umwelt, wodurch er sich großen Herausforderungen stellen muss. Eine der größten Herausforderungen stellt das Internet dar, obwohl es mit dem eigentlichen Kern des Sports, den Pferderennen, zunächst nicht verbunden zu sein scheint. Vielmehr fungiert das Internet als Vertriebsplattform der Pferdewette und bedroht damit das langjährige Finanzierungsfundament des Pferderennsports.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.