Show Less
Restricted access

Religion – Macht – Freiheit

Deutsches Neuland: Eine Zwischenbilanz

Series:

Thomas Brose

Zwar schreitet die Säkularisierung in Europa voran, aber der Prozess einer Re-Spiritualisierung gewinnt an Fahrt. Fragen, die unsere Gesellschaft unabhängig von konfessionellen Bindungen bewegen, lauten: Worauf können wir uns verlassen? Was sind Werte, die wirklich zählen? Braucht Europa das Christentum? Aber auch: Welche Gefahren birgt Religion in sich? Können moderne Menschen mit guten Gründen glauben?
Show Summary Details
Restricted access

Von der Silberquelle zum Weißen Haus Ein Sonntagsspaziergang

Extract

Von der Silberquelle zum Weißen Haus.Ein Sonntagsspaziergang*

Felicitas Hoppe

1.  Kulissen

Ich liebe DC, leisten kann ich’s mir nicht. Bei meinem ersten Besuch gefiel es mir noch, mein ganzes Geld auszugeben, um in Fußnähe vom Weißen Haus zu wohnen, zwischen lauter Botschaften kleinerer Länder, eine schöne Gegend, in der es andauernd brannte, jede Nacht ein anderer Feuerwehrmann. Dann kam die Wahl, es wurde kälter, die Mäuse kamen, die Heizungen dröhnten, Tür an Tür mit einer Macht, die auch nur einen Zeitvertrag hat, um weiter an ihren Kulissen zu bauen.

Wer, wie ich, einen Hang zu echten Kulissen hat, Sinn für Drama und eine Vorliebe für Kulissenschieber, kommt in DC voll auf seine Kosten: Monarchische Achsen, demokratische Kreisel, hoch trabende Pferde unter schweren Reitern, die alle gnadenlos himmelwärts weisen, als gäbe es unten nichts mehr zu holen. Die ganze Hauptstadt ein Freilichtmuseum, in dem man seit über zweihundert Jahren an großen Freiheitsgeschichten schreibt, während ich immer noch Postkarten beschrifte, auf denen ich nach wie vor damit prahle, ich könnte beim Frühstück von oben herab in den Garten des Präsidenten blicken, der (was sonst?) rote Bademäntel trägt, den Hochwasserhund (Bo) seiner Töchter trainiert und seine First Lady dafür bewundert, dass sie den Gärtnern erklärt, wo es langgeht.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.