Show Less
Restricted access

Religion – Macht – Freiheit

Deutsches Neuland: Eine Zwischenbilanz

Series:

Thomas Brose

Zwar schreitet die Säkularisierung in Europa voran, aber der Prozess einer Re-Spiritualisierung gewinnt an Fahrt. Fragen, die unsere Gesellschaft unabhängig von konfessionellen Bindungen bewegen, lauten: Worauf können wir uns verlassen? Was sind Werte, die wirklich zählen? Braucht Europa das Christentum? Aber auch: Welche Gefahren birgt Religion in sich? Können moderne Menschen mit guten Gründen glauben?
Show Summary Details
Restricted access

Das Ende der Utopien – Die Wiederkehr der Religionen? Überlegungen aus ostdeutscher Perspektive

Extract

Das Ende der Utopien – Die Wiederkehr der Religionen?Überlegungen aus ostdeutscher Perspektive

Eberhard Tiefensee

Kommen nach dem „Ende der Utopien“ (1) die Religionen wieder (2)? Aus ostdeutscher Perspektive lässt sich daran zweifeln. In der Perspektive von Walter Benjamins „Engel der Geschichte“ ist das Scheitern der Utopien sogar zwangsläufig (3). Aber dies ist nicht das letzte Wort; es bleibt die Hoffnung (4).1

1.  Das Ende der Utopien

Das Ende kommt zuweilen auf leisen Sohlen: Irgendwann um die Jahreswende 1989/90 verschwanden aus den Regalen der Buchhandlungen die damals allen bekannten SED-Propaganda-Broschüren des Dietz-Verlages – vermutlich auf höhere Anweisung hin. Ein vergleichbarer Vorgang wäre gewesen, wenn Christen die Bibel- oder Muslime die Koranausgaben aus den Buchhandlungen zurückrufen würden. Einige Lehrer sollen dann 1990 in ihrer Hilflosigkeit mangels neuer Lehrbücher ihre Schüler angewiesen haben, bestimmte Seiten in ihren Exemplaren zuzukleben oder herauszureißen: Sie seien nicht mehr gültig. „Institute für Marxismus-Leninismus“ bzw. „für Gesellschaftswissenschaften“ schlossen oder deklarierten sich kurzerhand um. Das Ende einer Utopie.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.