Show Less
Restricted access

Die Aufsicht über die Finanzmärkte in den USA

Nationale Entwicklungen und internationale Vorgaben

Series:

Jenny Gesley

Das Buch stellt die historische Entwicklung und gegenwärtig komplizierte Ausgestaltung des Bankenaufsichts- und Kapitalmarktrechts in den USA dar. Ein Schwerpunkt liegt auf der Normvorbereitung und -bildung auf internationaler Ebene und dem wechselseitigen Einfluss von internationalen und nationalen Regeln. Der Autorin gelingt ein Brückenschlag zwischen den ansonsten getrennt voneinander behandelten Gebieten. Sie resümiert, dass Aufsicht und Regulierung immer dem Erfindungsreichtum der Marktteilnehmer hinterherhinken und die Aufsicht zwischen strikter Regulierung und Deregulierung alterniert. Die Analysen zeigen, dass einmal geschaffene Normen und Institutionen schwer zu ersetzen sind und dass Lehren aus einer Finanzkrise schnell vergessen werden.
Show Summary Details
Restricted access

Vorwort

Extract



Die Arbeit lag im Sommersemester 2015 der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main, als Dissertation vor. Gesetzgebung und Literatur konnten bis Oktober 2014 berücksichtigt werden. Für die Veröffentlichung wurden die Verweise in den Fußnoten und im Literaturverzeichnis aktualisiert. Nachweise in den Fußnoten für englischsprachige Literatur, Gerichtsentscheidungen, Gesetzgebung und Verwaltungserlasse sind nach den Vorgaben des „The Bluebook: A Uniform System of Citation“ zitiert.

Meinem Doktorvater, Prof. Dr. Dr. h. c. Helmut Siekmann, danke ich für die Betreuung meiner Arbeit und die Förderung an seinem Lehrstuhl als wissenschaftliche Mitarbeiterin. Für seine Unterstützung während dieser Zeit und darüber hinaus bin ich ihm zu großem Dank verpflichtet.

Für die zügige und wohlwollende Erstellung des Zweitgutachtens bin ich Prof. Dr. Dres. h.c. Theodor Baums sehr verbunden. Zudem bedanke ich mich bei den Herausgebern der Schriftenreihe Frankfurter wirtschaftsrechtliche Studien für die Aufnahme meiner Arbeit.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.