Show Less
Restricted access

Schreibberatung und Schreibförderung: Impulse aus Theorie, Empirie und Praxis

Series:

Edited By Sandra Ballweg

Schreibberatung und Schreibförderung an Schulen und Hochschulen werden mit unterschiedlichen Ausrichtungen und in verschiedenen Formaten betrieben. Die Beiträge in diesem Band beleuchten theoretische Grundlagen, stellen Ergebnisse empirischer Forschung vor und geben Impulse für die praktische Ausgestaltung von Schreibförderangeboten. Dabei nehmen die Autorinnen und Autoren verschiedene Fachperspektiven ein – von Deutsch- und Schreibdidaktik über Linguistik und Fremdsprachendidaktik bis hin zu Psychologie und Pädagogik – und spannen den Bogen von den Merkmalen wissenschaftlicher Texte mit ihren kulturspezifischen Besonderheiten über das Schreiben in den Fächern und den Umgang mit Mehrsprachigkeit bis hin zur konzeptionellen und organisatorischen Gestaltung von Schreibzentren.

Show Summary Details
Restricted access

Nora Peters (Hannover) - Schreibhilfe von Studierenden für Studierende? Eine qualitative Studie zur studentischen Schreibberatung

Extract

| 173 →

Nora Peters (Hannover)

Schreibhilfe von Studierenden für Studierende? Eine qualitative Studie zur studentischen Schreibberatung

Abstract This chapter deals with the question of how tutees experience peer tutoring in writing at the European University Viadrina. The potential efficacy of peers as writing tutors in German universities will be evaluated by means of a qualitative research study. This study reveals that first, all tutees interviewed experience peer tutoring in writing as helpful for their current writing project. Second, the findings demonstrate that the tutees’ experience is that peer tutoring sessions are flexible, professional, individual, free of hierarchy, and effective in a short and long time.

1. Einleitung

Schreiben ist ein wesentlicher Bestandteil des Studiums an deutschen Hochschulen. Spätestens bei der Abschlussarbeit stehen die Studierenden vor der Aufgabe, einen längeren akademischen Text zu verfassen. Bei dieser und anderen Schreibaufgaben wie Hausarbeiten und Essays werden Studierende an immer mehr deutschen Hochschulen von einer studentischen Schreibberatung unterstützt. Bei der studentischen Schreibberatung handelt es sich um ein Angebot für Studierende, in einem geschützten Rahmen über ihr Schreiben und ihre Schreibprojekte und den damit verbundenen Fragen und Anliegen mit ausgebildeten studentischen Schreibberater*innen zu reden. Ziel der Schreibberatung ist, das akademische Schreiben und das aktuelle Schreibprojekt zu unterstützen sowie die Schreibkompetenz der Studierenden zu fördern (vgl. Grieshammer et al. 2013: ixf.).

Doch wie und warum können Studierende (Peers) anderen Studierenden beim Schreibenlernen helfen? Welche Bedeutung...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.