Show Less
Restricted access

Dr. Mabuse und seine Zeit

Eine deutsche Chronologie

Series:

Sven Safarow

Die Kunstfigur Dr. Mabuse war immer schon ein vortreffliches Spiegelbild soziopolitischer Entwicklungen. In diesem Essay werden Ursprung und Figurenkonzeption von Norbert Jacques’ literarischer Schöpfung intensiv untersucht. Was in der Vorlage nur angedeutet war, wird in der filmischen Interpretation Fritz Langs offenbar: Dr. Mabuse bildet eine sukzessive Metapher für die historischen Umbrüche innerhalb der deutschen Geschichte seit Ende des Ersten Weltkriegs.
Show Summary Details
Restricted access

Filmische Echos

Extract



Der Geist Mabuses erfüllt nicht nur die offiziellen Mabuse-Filme von Artur Brauners Produktionsfirma CCC, sondern auch andere wesensverwandte Werke. Wenn man einen Blick auf Ingmar Bergmans DAS SCHLANGENEI (1977) wirft, der in der Weimarer Republik spielt, erkennt man viele Anspielungen auf den Mabuse-Stoff. In diesem, Bergmans einzigen, Kriminalfilm geht es um den amerikanischen Zirkusartisten Abel Rosenberg (David Carradine), der im Berlin des Jahres 1923 in eine mysteriöse Mordserie verwickelt wird. Kommissar Bauer (Gert Fröbe) verdächtigt ihn, offenbar wegen seiner jüdischen Herkunft.

Eine ungewöhnliche Geschichte für Bergman, der sich hier weniger für die Handlung interessiert, als für die deutsche Befindlichkeit. Hohe Arbeitslosigkeit, Vergnügungssucht, moralischer Verfall und ein schleichender Antisemitismus haben dieses Berlin befallen, und Bergman findet apokalyptische Bilder dafür. Inspiriert wurde er von Joachim Fests Hitler-Biographie: „Die Zeilen über den Zusammenbruch Deutschlands regten meine Kreativität an. Die schwer zu handhabende Balance zwischen Chaos und Ordnung hat mich stets gefangengenommen“.17

Möglicherweise hat ihn auch Fritz Langs „Zeitbild“ angeregt, haben doch beide Filme dasselbe Thema: den Zusammenbruch der gesellschaftlichen Ordnung der Weimarer Republik, die zur Brutstätte des Faschismus degeneriert. Einige direkte Verweise zu Langs Mabuse-Filmen lassen auf eine Kenntnis des Stoffes schließen. Da ist zunächst einmal die Besetzung von Gert Fröbe (aus DIE 1000 AUGEN DES DR. MABUSE) als Kommissar. In einer Szene, in der der Kommissar Rosenberg bei der Aufklärung der Mordserie zu Hilfe ruft, erwähnt...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.