Show Less
Restricted access

Fachphraseologie am Beispiel der deutschen und der polnischen Fassung des Vertrags von Lissabon

Series:

Joanna Woźniak

Das Buch liefert eine Beschreibung und Klassifizierung von Fachphraseologismen sowie eine Analyse hinsichtlich der Struktur, Wortbildung, Semantik und Fachlichkeit. Hierfür exzerpiert die Autorin die deutschen und polnischen Fachphraseologismen aus dem Vertrag über die Europäische Union und dem Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union. Des Weiteren untersucht die Autorin mehrdimensional, ob eine Konventionalität und Formelhaftigkeit der untersuchten Vertragstexte auf einzelnen Textebenen nachweisbar ist.
Show Summary Details
Restricted access

Autorenangaben

Extract



Joanna Woźniak studierte Angewandte Linguistik und Verwaltung an der Adam-Mickiewicz-Universität Poznań in Polen. Seit ihrer Promotion 2014 arbeitet sie dort am Institut für Angewandte Linguistik. Ihre Forschungsgebiete sind Fachsprachen, Fach-und Textlinguistik, kontrastive deutsch-polnische Phraseologie.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.