Show Less
Restricted access

Das Ein- und Zweikammersystem im deutschen Konstitutionalismus

Eine Studie über die Vor- und Frühformen des heutigen Parlamentarismus

Series:

Claudia Essmann-Bode

Das Buch beinhaltet einen Verfassungsvergleich zwischen den Volksvertretungen der Mitgliedstaaten des Deutschen Bundes von 1815–1866. Der Vergleich umfasst insbesondere die Regelungen der damaligen Verfassungen zu Zusammensetzung der Ein- und Zweikammersysteme, zum Wahlrecht und den Kompetenzen der Landtage. Die Zielsetzung der Autorin liegt in dem Erkenntnisgewinn, ob es sich bei den damaligen Volksvertretungen um Vorläufer des heutigen Parlamentarismus handelte.
Show Summary Details
Restricted access

Danksagung

Extract



Zunächst möchte ich mich bei meinem Doktorvater Herrn Prof. Dr. Kotulla für die umfassende Betreuung und die wertvollen Anregungen und Ratschläge bedanken, die ich stets dankbar angenommen habe und viele hiervon in der vorliegenden Dissertation berücksichtigen konnte.

Weiterhin gilt mein besonderer Dank meinen Eltern und meiner Schwester, bei denen ich stets auf offene Arme und Ohren, aber vor allem auf tröstende Worte gestoßen bin, wodurch ich die notwendige Motivation erfahren habe, auch in „schwierigeren“ Zeiten nicht aufzugeben und die Arbeit zu beenden.

Diesen besonderen Dank möchte ich auch meinem damaligen Freund und jetzigen Ehemann Timo aussprechen, auf dessen liebevolle Unterstützung ich jederzeit zählen kann. Vor allem sein Vertrauen in mich macht ihn zu einem ganz besonderen und einzigartigen Menschen, der es wie kein anderer schafft, mich mit humorvollen und aufmunternden Worten stets zu motivieren.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.