Show Less
Restricted access

Wort – Text – Diskurs

Series:

Edited By Magdalena Duś, Robert Kołodziej and Tomasz Rojek

Die in diesem Band vereinigten Beiträge nehmen Bezug auf Forschungsgegenstände der Germanistik und angewandten Sprachwissenschaft, insbesondere der Morphologie, Syntax, Phraseologie, der Text- und Diskurslinguistik sowie der Translations- und Literaturwissenschaft. Die Autorinnen und Autoren würdigen mit ihren Beiträgen die wissenschaftlichen Leistungen der polnischen Germanistin und ehemaligen Präsidentin des Verbandes Polnischer Germanisten Zofia Berdychowska, Professorin an der Jagiellonen-Universität Kraków. Die Publikation erscheint anlässlich ihres 65. Geburtstages im Jahr 2016.
Show Summary Details
Restricted access

Vorwort

Extract



Der vorliegende Band ist Frau Professor Zofia Berdychowska, der langjährigen Mitarbeiterin der Abteilung für Germanistische Sprachwissenschaft des Instituts für Germanische Philologie der Jagiellonen-Universität Krakau, gewidmet. Die Herausgeber des Bandes und die Verfasser der einzelnen Beiträge wollen der Jubilarin mit diesem Band ihren Dank für die Hilfsbereitschaft, Geduld und Verständnis aussprechen. Sie waren bemüht, in ihren Texten auf die Forschungsschwerpunkte der Jubilarin einzugehen oder diese zumindest anzusprechen, und möchten auf diese Weise ihre Verdienste für die Krakauer Germanistik sowie für die Germanistik im In- und Ausland würdigen. Zwei Autoren lieferten zu dem Band ihre literarischen Texte.

Zofia Berdychowska wurde 1951 geboren und ist ununterbrochen seit 1974 am Institut für Germanische Philologie der Jagiellonen-Universität Krakau tätig. 1986 promovierte sie mit der Dissertation Zu syntaktischen Besonderheiten der deutschen Fachsprache Medizin. Thema-Rhema-Gliederung und Textablauf unter der Betreuung von Prof. Aleksander Szulc. Die Fachsprachenlinguistik wurde zu ihrem ersten Forschungsschwerpunkt. Es sei hier zu betonen, dass dieser Bereich der Sprachwissenschaft in den 80er Jahren des 20. Jh. in Polen noch nicht entwickelt war, und die Jubilarin nicht nur in der polnischen Germanistik, sondern auch in der polnischen Linguistik dessen Wegbereiterin war. In ihren zahlreichen Publikationen behandelt Frau Berdychowska Fragestellungen, die neben syntaktischen und kommunikativen Aspekten von Fachsprachen auch Probleme ihrer Übersetzung und Didaktik thematisieren (z. B.: Zu syntaktischen Besonderheiten und zur kommunikativen Leistung der deutschen Fachsprache Medizin (1988), Fachsprache im Fremdsprachenstudium. Zu einigen Aspekten der didaktischen Grammatik...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.