Show Less
Restricted access

Das publizistische und literarische Werk Margarita Nelkens

Engagement, Gesellschaftskritik und Genderproblematik

Series:

Manuela Franke

Die Autorin behandelt erstmals umfassend sowohl die Person als auch das Werk der Schriftstellerin und Politikerin Margarita Nelken (1894–1968). Diese fand bislang hauptsächlich aufgrund ihres politischen und sozialen Engagements in der Zweiten Republik Spaniens, im Spanischen Bürgerkrieg und während ihres Exils in Mexiko Beachtung – ihre zahlreichen publizistischen und literarischen Texte blieben dagegen weitgehend unberücksichtigt. Die Autorin untersucht auch bisher unbekannte Texte und stellt die enge Verbindung zwischen den literarisch-künstlerischen und den politischen Schriften Nelkens heraus. Ihr Augenmerk gilt dabei den verschiedenen Formen von Nelkens Kritik an der Gesellschaft und insbesondere an den herrschenden Geschlechterverhältnissen vor und während des Exils.
Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract



Margarita Nelkens Korrespondenz

ADOMIAN, Lan: „Carta a Margarita Nelken del 24 de febrero 1962“. Einzusehen in: Diversos-Títulos y Familias, Legajo 3233. Archivo Histórico Nacional de Madrid: Madrid 1962.

AZCARATE, Juan F.: „Carta a Margarita Nelken del 9 de junio 1952“. Einzusehen in: Diversos-Títulos y Familias, Legajo 3233. Archivo Histórico Nacional de Madrid: Madrid 1952.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.